Die Orthoptistin

Mit der Zeitschrift "Die Orthoptistin" hat der Kaden Verlag 2012 als Spezialist in der Augenheilkunde sein Informationsangebot für die Berufsgruppe der Orthoptistinnen erweitert. Ziel und Zweck ist es, für den Arbeitsalltag relevante Informationen zu bieten – kompakt und lesefreundlich aufbereitet.

Die Zeitschrift umfasst verschiedene Formate:

  • ausführliche Fachbeiträge von Augenärzten und Orthoptistinnen, die einen thematischen Querschnitt bieten, der von der Strabologie über die Neuroophthalmologie bis hin zur ophthalmologischen Rehabilitation reicht,
  • ausführliche Fachbeiträge von Augenärzten und Orthoptistinnen, die einen thematischen Querschnitt bieten, der von der Strabologie über die Neuroophthalmologie bis hin zur ophthalmologischen Rehabilitation reicht,
  • Referate aus dem internationalen Schrifttum,
  • Berichte über Neuerungen in der Berufspolitik, der Aus- und Weiterbildung,
  • Erfahrungsberichte des Berufsalltages von Orthoptistinnen und
  • aktuelle Nachrichten.

Bisher sind bereits 9 Ausgaben von "Die Orthoptistin" erschienen, regelhaft zwei pro Jahr. Die Firma Dr. Ausbüttel & Co. GmbH in Witten, Hersteller der Okklusionspflaster Piratoplast, hat freundlicherweise ein Patenschaftsabonnement für die Zeitschrift übernommen, so dass den Leserinnen und Lesern keine Kosten entstehen.

Anregungen, Fragen und Beiträge können gerne an ortho@kaden-verlag.de