Anzeige
Anzeige

Zeitschriften

der Augenarzt
ZPA
Ophthalmo-Chirurgie
Chirurgische Allgemeine
Chirurgische Allgemeine
Plastische Chirurgie

Seit der Gründung des Dr. Reinhard Kaden Verlages mit der ZPA – Zeitschrift für praktische Augenheilkunde & Augenärztliche Fortbildung haben wir unsere Kompetenz in Sachen Fachzeitschriften konsequent ausgebaut – in den im Verlag vertretenen Fachbereichen Augenheilkunde und Chirurgie bieten wir so seit vielen Jahren unseren Leser exakt auf sie zugeschnittene Zeitschriften.

Hier finden Sie unsere Zeitschriften.

Bücher

Bücher
Bücher
Bücher
Bücher

Das umfassende Buchsortiment, über das unser Verlag in der Ophthalmologie, Chirurgie und HNO-Heilkunde verfügt, bietet für jeden interessierten Leser etwas: von Lehrbüchern über Nachschlagewerke, von Operationslehren mit Videos bis hin zu Fotobänden. Die namhaften Autoren sind Spezialisten ihres Gebietes, die in Zusammenarbeit mit den Fachredaktionen des Verlages fundierte, sorgfältig recherchierte und lehrreiche Werke erstellen.

Hier finden Sie unsere Bücher aus der Ophthalmologie und der Chirurgie.

Nachrichten

Endoprothesen: Kein erhöhtes Krebsrisiko durch Kobalt - Große Registerstudie aus Schweden mit 14 Jahren Nachbeobachtungszeit gibt Entwarnung

Zahlreiche Gelenkendoprothesen enthalten Kobalt – ein Metall, das innerhalb der EU wohl zukünftig als potenziell krebserregend eingestuft werden wird. Einer schwedischen Registerstudie zufolge wird jedoch aus den verwendeten Legierungen nur so wenig Kobalt freigesetzt, dass das Krebsrisiko für...

Weiterlesen

Rückruf von FFP2-Schutzmasken

Einige FFP2-Schutzmasken, die durch das Bundesgesundheitsministerium an die Kassenärztlichen Vereinigungen zur Weiterverteilung an die Arztpraxen geliefert wurden, sind fehlerhaft. Bei einer stichprobenartigen Untersuchung durch den TÜV wurde festgestellt, dass einige Masken chinesischer Hersteller...

Weiterlesen

Forschungsprojekt entwickelt mobiles OCT-Gerät

Das europäische Forschungsprojekt „HandheldOCT“, dem Wissenschaftler der Medizinischen Universität Wien sowie sieben weitere Partner aus Forschungseinrichtungen und Unternehmen aus vier europäischen Ländern angehören, wird in den kommenden Jahren ein tragbares OCT-Gerät zur Diagnostik von...

Weiterlesen

KBV-Arztzahlstatistik: Frauenanteil steigt kontinuierlich

Wie die im Mai 2020 vorgelegte Arztzahlstatistik der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) zeigt, steigt der Anteil der Ärztinnen, die an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmen, seit Jahren stetig an. So lag ihr Anteil Ende des Jahres 2019 über alle Fachrichtungen hinweg durchschnittlich...

Weiterlesen

Tim Krohne ist neuer Leiter der Netzhautchirurgie an der Universitätsaugenklinik Köln

Prof. Dr. Tim U. Krohne übernimmt zum 1. Juni 2020 die Professur für Netzhauterkrankungen und vitreoretinale Chirurgie und die Leitung der Netzhautchirurgie am Zentrum für Augenheilkunde der Universitätsklinik in Köln. Er tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Bernd Kirchhof an, der die Kölner...

Weiterlesen

Immunitätsausweis und Arznei-Automaten in Kliniken aus Gesetzesentwurf gestrichen

Der Anfang Mai 2020 geänderte Gesetzesentwurf zum Zweiten Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage enthält in seiner geänderten Fassung keine Pläne mehr für die Einführung eines Immunitätsausweises. Auch das geplante Modellvorhaben für Arzneimittelabgabeautomaten in Kliniken...

Weiterlesen

Nach Protesten: Kurzarbeitergeld für Arztpraxen nach Einzelfallprüfung

Wie der Virchowbund, der Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands, aktuell mitteilt, ist es nun doch möglich, dass Arztpraxen Kurzarbeitergeld erhalten – zusätzlich zu den Ausgleichszahlungen, die ihnen innerhalb des Schutzschirmes des COVID-19-Krankenhausentlastungsgesetz zustehen.

So nimmt...

Weiterlesen

KBV: Statistik bestätigt Trend zur Anstellung bei Ärzten

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat im Mai 2020 die Arztzahlstatistik für das Jahr 2019 vorgelegt, die sich aus den Meldungen im Bundesarztregister berechnet. Demnach hielt der Trend zur Anstellung bei den niedergelassenen Ärzten auch im vergangenen Jahr an. Auch die Anzahl der...

Weiterlesen

Bundesverfassungsgericht prüft Auswertung von Versichertendaten zu Forschungszwecken

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat Ende April 2020 mitgeteilt, dass es die neuen Möglichkeiten der Auswertung von Krankenversichertendaten für die medizinische Forschung und Gesundheitsversorgung kritisch prüfen wird.

In der Prüfung geht es um die bereits Ende des Jahres 2019 innerhalb...

Weiterlesen

Kurzarbeitergeld: Fachärzte und KBV fordern Einzelfallprüfung

Ende April 2020 hat die Bundesagentur für Arbeit bekanntgegeben, dass reine Vertragspraxen nicht berechtigt sind, das sogenannte Kurzarbeitergeld zu beziehen. Dies wurde damit begründet, dass die Praxen Ausgleichzahlungen durch den Schutzschirm für Vertragspraxen innerhalb des...

Weiterlesen

Corona: Möglichkeit der telefonischen Krankschreibung erneut verlängert

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ist es Kassenärzten derzeit erlaubt, Patienten mit leichten Atemwegserkrankungen nach einer rein telefonischen Anamnese eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung auszustellen. Diese Ausnahmeregelung des Gemeinsamen Bundesausschusses wäre zum heutigen Tag (4. Mai...

Weiterlesen

Subjektive Belastung durch die COVID-19-Pandemie – eine Umfrage an Kliniken in Deutschland

Um die Auswirkungen der Corona-Krise unter anderem auch auf Chirurginnen und Chirurgen in Deutschland zu untersuchen, wird vom Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie der LMU München sowie vom Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie und dem Lehrstuhl für Medizinische Psychologie und...

Weiterlesen

Ophthalmologisches Symposium (OSY) in diesem Jahr als "Online-Edition"

Eine Glückszahl ist die 13 diesmal nicht. Die von den Ophthalmochirurgen Prof. Dr. Maya Müller, Prof. Dr. Burkhard Dick und Prof. Dr. Lars-Olof Hattenbach seit vielen Jahren organisierte Fortbildungsveranstaltung mit dem prägnanten Namen "Ophthalmologisches Symposium“ (OSY) bleibt von den...

Weiterlesen

Gesundheitswesen: Ärzte haben die längsten Wochenarbeitszeiten

Die Corona-Pandemie beansprucht weltweit die Gesundheitssysteme sehr stark. Aus diesem Grund hat das Statistische Bundesamt am 24. April 2020 Informationen zur Arbeitssituation der Mitarbeiter aus dem deutschen Gesundheitswesen aus dem Jahr 2018 veröffentlicht. Die Zahlen zeigen, dass die Ärzte...

Weiterlesen

Corona: Privatkliniken nicht zur Vorhaltung von Klinikbetten verpflichtet

Das Bayerische Verwaltungsgericht Ansbach hat am 26. April 2020 entschieden, dass die Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 19. März 2020 angesichts der aktuellen Abflachung der Neuinfektionsrate unverhältnismäßig ist. Mit seinem Urteil hat es dem...

Weiterlesen

Neue SARS-CoV-2 Arzneimittelversorgung in Kraft

Ende April 2020 ist die neue Arzneimittelversorgung in Kraft getreten, mit der das Bundesgesundheitsministerium nachteilige Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf die Sicherstellung der Arzneimittelversorgung verhindern möchte. Patienten sollen so nicht mehrfach ihre Apotheke und ihren Arzt...

Weiterlesen

Gemeinsames Statement von DGCH, DGAI, BDC und BDA zur Wiederaufnahme elektiver Operationen

Als Reaktion auf den notwendigen Bettenbedarf für Intensivpflegefälle im Rahmen der Covid-19 Pandemie haben deutschland- und weltweit Krankenhäuser elektive und verschiebbare Eingriffe verschoben und hiermit sowohl personelle als auch räumliche Ressourcen für die Behandlung der an Covid-19...

Weiterlesen

Takeda Organspendelauf der DGCH findet virtuell statt

Einmal wurde der Takeda Organspendelauf der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie aufgrund der Corona-Pandemie bereits verschoben. Da nun bis mindestens Ende August keinerlei Großveranstaltungen stattfinden, fällt auch der geplante Ausweichtermin am 30. August aus. Anstelle des Events in...

Weiterlesen

DMEA 2020 findet digital und kostenlos statt

Die vom 16. bis 18. Juni 2020 geplante Veranstaltung DMEA – Connecting Digital Health findet in diesem Jahr in rein virtueller Form statt. Die DMEA ist Europas zentraler Treffpunkt in Sachen Health-IT. So kamen im vergangenen Jahr insgesamt 11 000 Fachbesucherinnen und -besucher zur DMEA, um mehr...

Weiterlesen

Krankenhäuser sollen ab Mai schrittweise in den Regelbetrieb zurückkehren

Seit dem 10 März 2020 ist der Regelbetrieb der Krankenhäuser aufgrund der Corona-Pandemie stark eingeschränkt. Alle planbaren Operationen wurden – auf dringendes Anraten der Regierung – abgesagt, um die Klinikbetten in ausreichender Anzahl für COVID-19-Patienten freizuhalten. Diese Maßnahmen waren...

Weiterlesen

Neues aus der Industrie

Hier finden Sie aktuelle Industrie-Nachrichten aus den Fachgebieten Ophthalmologie und Chirurgie.

Pfizer Deutschland: Neues CME-Modul „Medikamentöse lokale Therapie des primären Offenwinkelglaukoms“ verfügbar

Die häufigste Glaukomform in Europa ist das Offenwinkelglaukom. Von den verschiedenen Risikofaktoren...

Weiterlesen

Oculus Optikgeräte: Face Shields zum Selbstkostenpreis

„Optimistisch bleiben“ ist das Motto bei Oculus und anstatt den Kopf in den Sand zu stecken, hat...

Weiterlesen

Allergan: Neue Patientenwebsite zur minimalinvasiven Glaukomimplantat-Therapie gestartet

Die neue Website von Allergan – www.xen-implantat.de – soll Patienten und Ärzte rund um die Therapie...

Weiterlesen

Medizinischer Fachverlag

Der Dr. Reinhard Kaden Verlag ist ein renommierter Anbieter medizinischer Fachzeitschriften und Fachbücher aus der Ophthalmologie, Chirurgie und Plastischen Chirurgie. Mit den Fachzeitschriften „der Augenarzt“, OPHTHALMO-CHIRURGIE, ZPA – Zeitschrift für praktische Augenheilkunde & Augenärztliche Fortbildung, CHIRURGISCHE ALLGEMEINE und „Plastische Chirurgie“ versorgt er Ärzte mit berufsrelevanten Informationen und wissenschaftlich fundierten Fachartikeln hoher Qualität, die durch namhafte Autoren und Experten garantiert wird – und das seit über dreißig Jahren. Ein wichtiger Bestandteil des Zeitschriftenprogramms ist die ärztliche Fortbildung. Für den Erwerb von CME-Punkten steht ein Online-CME-Fortbildungsportal zur Verfügung.

Das breit gefächerte Buchsortiment des Verlages umfasst Lehrbücher, Nachschlagewerke, historische Abhandlungen, Fotobände und persönliche Lebensgeschichten bekannter Autoren. Über den Online-Shop gibt es die Möglichkeit, Fachzeitschriften zu abonnieren, Bücher zu bestellen oder sich über das Zeitschriftenarchiv einzelne Fachartikel herunterzuladen.

Ergänzend zu dem umfangreichen Print-Angebot bietet der Verlag den Ärzten die wichtigsten Neuigkeiten auch mittels elektronischer Kommunikationsmittel an: Mit der ZPA direkt, einem E-Mail-Newsletter speziell für Assistenzärzte der Augenheilkunde, einem Nachrichten-Ticker auf der Webseite, einem ausführlichen Online-Kongresskalender und einer eigenen Facebook-Präsenz. Unternehmens- und Verbandszeitschriften, Sonderveröffentlichungen und Sonderdrucke erweitern das Portfolio und bieten Informationen für ausgewählte Personenkreise.