Neues aus der Industrie: Ophthalmologie

Novartis: Zulassung für Ranibizumab zur Behandlung der proliferativen diabetischen Retinopathie in Europa

Basierend auf der Protocol S-Studie des unabhängigen US-amerikanischen Ärztenetzwerkes DRCR.net hat Novartis die EU-Zulassung der Europäischen Kommission für Ranibizumab (Lucentis®) zur Behandlung der proliferativen diabetischen Retinopathie (PDR) erhalten. Die PDR ist eine Form der diabetischen...

Weiterlesen

Glaukom: Zulassungsempfehlung für Rho-Kinase-Inhibitor Netarsudil für Aerie Pharmaceuticals

Das „Commitee for Medicinal Products für Human Use“ der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) hat am 19. September 2019 eine Zulassungsempfehlung für das Arzneimittel Rhokiinsa des Herstellers Aerie Pharmaceuticals Ireland ausgesprochen. Das Medikament enthält als Wirkstoff den Rho-Kinase-Hemmer...

Weiterlesen

RPE65-Mutationen: G-BA bescheinigt Luxturna beträchtlichen Zusatznutzen

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat am 17. Oktober 2019 seinen Beschluss zur frühen Nutzenbewertung von Voretigen Neparvovec (Luxturna®) gefasst.

Da es sich bei Voretigen Neparvovec um eine Orphan Drug handelt, gilt der medizinische Zusatznutzen durch die Zulassung bereits als belegt. Das...

Weiterlesen