Nachrichten

Bundesverfassungsgericht kippt Sterbehilfe-Verbot

Das Bundesverfassungsgericht (BVG) hat in einem lange erwarteten Urteil am heutigen 26. Februar 2020 den umstrittenen Paragraph 217 StGB – das Verbot der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung – als Verstoß gegen das Grundgesetz eingestuft und für „nichtig“ erklärt (Az.: 2 BvR 2347/15). Das...

Weiterlesen

Verlust der Approbation auf Grund von Steuerhinterziehung rechtsgültig

Bei einer langjährig erfolgten Steuerhinterziehung kann einem Arzt die Approbation entzogen werden. Das hat kürzlich das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen entschieden  (Az.: 13 A 296/19). Im vorliegenden Fall versteuerte der Arzt seine Honorare nicht als Einnahmen, sondern rechnete diese...

Weiterlesen

Ausstellungskatalog "Gustav Seitz. Leib und Seele" erschienen

Gustav Seitz – am 11. September 1906 in Mannheim geboren, am 26. Oktober 1969 in Hamburg verstorben – gehört zu den ausdrucksstärksten deutschen Bildhauern in der Mitte des 20. Jahrhunderts. Entgegen dem Trend der Zeit zur abstrakten Kunst hielt er am Figürlichen fest, ging dabei jedoch seinen...

Weiterlesen

Paket gegen Lieferengpässe beschlossen

Der Bundestag hat am 13. Februar 2020 innerhalb des „Fairer-Kassenwettbewerb“-Gesetzes Maßnahmen zum Umgang mit Lieferengpässen bei Arzneimitten beschlossen. So ist es Apotheken beim Auftreten eines Engpasses zukünftig erlaubt, ein teureres als das verordnete Arzneimittel abzugeben. Die...

Weiterlesen

Anselm Kampik hielt 4. Maternushausehrenvorlesung des Zentrums für Augenheilkunde der Universität Köln

Prof. Dr. med. Anselm Kampik, ehemaliger langjähriger Direktor der Augenklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München, hat am 15. Februar 2020 während der 32. Maternushausfortbildung des Zentrums für Augenheilkunde der Universität zu Köln die 4. Maternushausehrenvorlesung gehalten, die fortan...

Weiterlesen
weitere Nachrichten im Archiv