Zi stellt App für ICD-10-Kodierung zur Verfügung

Das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (Zi) stellt seit November 2017 die App „Zi-Kodierhilfe“ bereit. Die Anwendung kann für die Kodierung von Diagnosen nach dem internationalen ICD-10-GM Diagnoseschlüssel herangezogen werden und enthält zudem fachliche Erläuterungen zu den einzelnen Kodes. Die Erläuterungen wurden in aufwendiger mehrjähriger Arbeit unter Mithilfe von Ärzten verschiedener Fachgebiete durch das Zi verfasst oder wurden der amtlichen Fassung des Deutschen Instituts für Medizinische Dokumentation und Information entnommen. Die Suche ist anhand der Eingabe eines Suchbegriffs oder mittels Anwählen von einzelnen ICD-10-GM Unterpunkten möglich.

Die App basiert auf der seit Juli 2014 bestehenden Zi-Webseite www.kodierhilfe.net. Sie ist sowohl für Android-Geräte im Google Play Store als auch für iOS-Geräte im Apple App Store kostenlos erhältlich.