Polytech Domilens: Hohe Patientenzufriedenheit mit FineVision

Hervorragende Ergebnisse und eine hohe Patientenzufriedenheit bestätigen die Überlegenheit des einzigartigen Optikdesigns. Die FineVision und FineVision Toric des belgischen Herstellers PhysIOL bieten neben einem Fern- und einem Nahbrennpunkt einen dritten Brennpunkt für die intermediäre Sicht. Durch die gut durchdachte Abstimmung der diffraktiven Stufenraster erreichen die Linsen eine hohe Lichtausbeute von 86% und eine angenehme Sicht in allen Sehbereichen bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen. Besonders die speziellen Designfeatures – Apodisation und Konvolution – sorgen für eine optimale Verträglichkeit: So wird die Lichtverteilung bei Dämmerung zugunsten des Fernbrennpunktes verändert (Apodisation). Die äußersten Kanten der diffraktiven Stufen sind abgerundet, um eine zusätzlich Lichtstreuung an den Kanten zu vermeiden (Konvolution). Beide Effekte dienen erfolgreich dazu, das Sehen angenehmer zu gestalten. Zudem bietet Polytech Domilens wie gewohnt den schnellen und unkomplizierten Kalkulationsservice an. Auf Basis der eingesendeten anonymisierten Patientendaten werden Linsenvorschläge berechnet. Nähere Informationen hierzu gibt es unter kalkulation@polytech-domilens.de.

Weitere Informationen bei Polytech Domilens GmbH, Arheilger Weg 6, 64380 Roßdorf, Tel. 06154/69990, Fax 699940, info@polytech-domilens.de, www.polytech-domilens.de