Granulox mit internationalem Innovationspreis für Wundpflegeprodukte ausgezeichnet

M. Sander (3. v. li.) und sein Team nehmen den Preis stolz entgegen.

Während der Jahreskonferenz der Europäischen Wundpflegegesellschaft (European Wound Management Association, EWMA), die vom 9. bis zum 11. Mai 2018 in Krakau (Polen) stattfand, wurde das Produkt Granulox® des Unternehmens SastoMed mit dem internationalen Innovationspreis für Wundpflegeprodukte der Europäischen Wundpflegegesellschaft und der Beratungsfirma Alira Health ausgezeichnet.
Granulox ist ein auf Hämoglobin basierendes Wundspray, das in der täglichen Wundheilungsbehandlung als Ergänzung zum aktuellen Standard der Pflege leicht angewendet werden kann. Das Produkt verbessert die Sauerstoffversorgung des Gewebes durch erleichterte Diffusion. Eine Vielzahl an „peer-reviewed“ Publikationen zeigt das große Potenzial dieses Produktes, beispielsweise in Bezug auf verkürzte Heilungszeiten, Minderung des Wundschmerzes und Verringerung der Behandlungskosten. Aufgrund der hohen Benutzerfreundlichkeit kann es durch die Patienten schnell und einfach selbst angewendet werden.
„Mein Team hat viel Mühe in unsere patentierte Technologie gesteckt, um eine hochreine, stabilisierte Proteinlösung mit hohem Anwendungskomfort zu produzieren. Jetzt ist es möglich, die Wundheilung für Patienten rund um den Globus signifikant zu verbessern. Die robuste Technologie macht dieses Produkt nicht nur für Patienten in hochentwickelten Gesundheitseinrichtungen zugänglich, sondern fördert auch die Heilung von Millionen von Patienten in Entwicklungsländern. Wir freuen uns, dass unsere Arbeit mit dieser angesehenen Auszeichnung gekrönt wurde“, so Michael Sander, Geschäftsführer der SastoMed GmbH, bei der Preisübergabe.

SastoMed GmbH, Brüsseler Straße 2, 49124 Georgsmarienhütte
Christin Seitz, Tel. 05401/36519-15, c.seitz@sastomed.de, www.sastomed.de, www.granulox.de