Weiterbildungskurs zur gezielten Behandlung von Adipositas

Die Gesellschaft für Gesundes Gewicht (GGG) hat sich im Januar 2018 mit dem Ziel gegründet, Ärzte gezielt auf die Behandlung der Adipositas vorzubereiten und sie rund um die komplexe Erkrankung und notwendige interdisziplinäre Herangehensweise weiterzubilden.
Im Juni 2018 führte die Gesellschaft unter Leitung von Dr. med. Karsten Behle und Prof. Dr. med. Thomas Kurscheid mit großem Erfolg den ersten Weiterbildungskurs für Health Care Professionals durch. Der Kurs, der in Kooperation mit der Deutschen Adipositas-Gesellschaft veranstaltet wird, bietet die Chance, nach bestandener Prüfung mit dem Titel „Adipologe GGG“ ausgezeichnet zu werden. Er ist von der Ärztekammer Nordrhein mit 40 Fortbildungspunkten zertifiziert.
In 40 Unterrichtseinheiten an zwei Wochenenden – jeweils Freitagmittag bis Sonntagnachmittag – werden die Teilnehmer von erfahrenen Behandlern durch die vier Gebietskomplexe Psychologie, Humanmedizin, Bewegungstherapie und Ernährungsmedizin geführt. Hierbei sind die physiologischen Grundlagen und die klassische Medizin genauso wichtig, wie ein ausgedehntes psychologisches Coaching, damit der Absolvent in der eigenen Praxis sicher handeln kann. „Jeder sollte sich ein Paar Trainingsschuhe und Sportbekleidung mitbringen“, so Thomas Kurscheid. „Eine Bewegungstherapie muss individuell für den Patienten festgelegt werden, und das geht nun mal am besten, wenn jeder seine eigene Leistung einschätzen kann.“ Über die engen Kontakte der Gesellschafter zu anderen Therapeuten konnten sogar erste internationale Kooperationen in eines der renommiertesten Zentren in Europa in der Schweiz etabliert werden.
Die nächsten Weiterbildungskurse finden vom 18. bis zum 20. Januar und vom 1. bis zum 3. Februar 2019 statt.

Gesellschaft für Gesundes Gewicht
Curriculare Fortbildung 2018 zum „Adipologe GGG“ in Kooperation mit der Deutschen Adipositas-Gesellschaft (DAG)
MAK-Seminar
Brigittengässchen 7, 50667 Köln
www.adipologe-ggg.de