Neues Antibiotikum gegen multiresistente gramnegative Erreger

03.08.2017

Das Unternehmen Pfizer hat im März 2017 das neue Antibiotikum Zavicefta™ (Ceftazidim-Avibactam) gegen multiresistente Erreger in Deutschland auf den Markt gebracht. Es bestehet aus dem bewährten Cephalosporin Ceftazidim und dem innovativen ß-Laktamase-Inhibitor Avibactam und ist zur Behandlung von Erwachsenen mit komplizierten intraabdominellen Infektionen, komplizierten Harnwegsinfektionen, einschließlich Pyelonephritis und nosokomialen Pneumonien – darunter auch beatmungsassoziierte Pneumonien – zugelassen.
Ein häufiger Einsatz von Antibiotika kann bekanntermaßen zur Resistenzentwicklung beitragen. Für Infektionen mit resistenten Erregern stellt die Substanzklasse der Carbapeneme oftmals eine der letzten Therapieoptionen dar. Ein häufiger Carbapenem-Einsatz kann dementsprechend ebenfalls zu erhöhten Carbapenem-Resistenzen führen. Surveillance-Daten bestätigen eine besorgniserregende Zunahme der Häufigkeit Carbapenem-resistenter Enterobakterien in deutschen Krankenhäusern [1].
„Langfristig kann dieser Teufelskreis nur durch einen rationalen Antibiotikaeinsatz sowie die Entwicklung neuer wirkstarker antibiotischer Substanzen durchbrochen werden“, so Prof. Dr. Markus Weigand, Ärztlicher Direktor der Anästhesiologischen Klinik am Universitätsklinikum Heidelberg. Die bisherigen klinischen Erfahrungen bestätigen den Stellenwert des neuen Antibiotikums Ceftazidim-Avibactam bei der Therapie von lebensbedrohlichen Infektionen mit multiresistenten gramnegativen Erregern [2 – 5]. „Zavicefta erweitert somit das antibiotische Spektrum und ist eine wertvolle neue Therapieoption für schwerkranke Patienten“, so M. Weigand.
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat kürzlich eine Liste mit Erregern veröffentlicht, für deren Behandlung neue Antibiotika am dringendsten benötigt werden. Für Carbapenem-resistente gramnegative Erreger bewertet die WHO die aktuelle Behandlungssituation als besonders kritisch [6].

Pfizer Deutschland GmbH
Unternehmenskommunikation, Thanh-Van Loke, Linkstraße 10, 10785 Berlin
Tel. 030/55 00 55-51088, presse@pfizer.com, www.pfizer.de

1. RKI (2016) Epidem Bull 25: 223–225
2. Mazuski JE, et al (2016) Clin Infect Dis 62: 1380–1389
3. Carmeli Y, et al (2016) The Lancet Infectious Diseases 16: 661–673
4. AstraZeneca Press Release 2016 July 21; www.astrazeneca.com/media-centre/press-releases/2016/AstraZenecas-antibiotic-Zavicefta-met-primary-endpoints-in-Phase-III-
trial-for-treatment-of-hospital-acquired-pneumonia-21072016.html
5. Wagenlehner FM, et al (2016) Clin Infect Dis 63: 754–762.
6. WHO www.who.int/medicines/publications/global-priority-list-antibiotic-resistant-
bacteria/en/ (last accessed 17.05.2017)

zurück