biolitec® LEONARDO®-Laser: Minimalinvasive Therapie bei Tumoren und Metastasen in der Thoraxchirurgie

biolitec® Laser-Faser mit Handstück für die Thoraxchirurgie.

Das seit Jahren in der Thorax-chirurgie und Pneumologie bewährte multifunktionale LEONARDO® DUAL-Diodenlaser­system des Laserentwicklers und -herstellers biolitec® zeigt auch in der chirurgischen Onkologie hervorragende Ergebnisse. Durch die minimalinvasive Methode sowie die exzellenten Blutstillungs- sowie optimierten Schneide- und Verdampfungseigenschaften der biolitec®-Laser werden die behandelten Strukturen sowie umliegendes Gewebe maximal geschont. Dadurch können auch multiple, tief und zentral sitzende Tumore und Metastasen wiederholt entfernt werden. Der LEONARDO® DUAL 100 der biolitec® gehört zum einzigen Lasersystem, das mit zwei Wellenlängen arbeitet. Durch die Kombination der beiden Wellenlängen 980 nm und 1470 nm können Koagulation und Ablation gleichzeitig durchgeführt werden; zudem werden hohe Ablationsraten bei gleichzeitig verminderten und elastischen Koagulationszonen erreicht. Es entstehen trockene, glatte und vor allem dichte Resektionsflächen. Im Lungen- und Tumorgewebe verringern sich intra- und postoperative Nebenwirkungen und die Ausflussrate erheblich. So kann in der Regel die postoperative Drainage früher als gewöhnlich entfernt werden.
Die LEONARDO®-Laser können sowohl in der offenen Chirurgie als auch für laserunterstützte VATS/Uniportal VATS mit starren oder flexiblen Bronchoskopen eingesetzt werden. Des Weiteren sind die Entfernung von Obstruktionen und Fisteln, die Abtragung von Tumoren, Trennung von Stenosen, Adhäsiologie sowie die Geweberesektion zur histologischen Untersuchung möglich. Die Lasersysteme sind einfach einzurichten, zuverlässig, benutzerfreundlich und erzeugen nur geringe Wartungskosten.

Mehr Informationen unter biolitec®
Tel. 03641/51953-0, info@biolitec.de, www.biolitec.de