Fit für die OP: Prähabilitations-Paket speziell für chirurgische Patienten entwickelt

Große Operationen sind eine extreme körperliche Belastung, ähnlich wie ein Marathonlauf. In beiden Fällen gilt: Wer gut vorbereitet startet, ist klar im Vorteil. Für Patienten, denen große elektive Eingriffe bevorstehen, bietet das Konzept der Prähabilitation große Chancen: Der interdisziplinäre Prozess beruht auf der Erkenntnis, dass ein guter körperlicher Zustand und ein optimierter Ernährungszustand helfen, Operationen besser zu überstehen und eventuelle Leistungs- und Funktionsverluste im Anschluss leichter zu kompensieren.
Dazu wird die körperliche Leistungsfähigkeit der Patienten Tage bis Wochen vor dem Eingriff durch die gezielte Kombination verschiedener prähabilitativer Maßnahmen wie Körperübungen, Atemtraining und Ernährungsmaßnahmen gestärkt. Die präoperativer Gabe von medizinischer Trinknahrung und Ernährungsberatung wirken sich dabei insbesondere bei älteren, gebrechlichen und mangelernährten Patienten signifikant auf die Reduktion postoperativer Komplikationen und Gewichtsverlust aus [1].
Exklusiv für Kliniken hat Nutricia Milupa zur Unterstützung der Patienten ein innovatives Prähabilitationspaket mit medizinischer Trinknahrung (4 Flaschen Fortimel® Compact Energy), einem Atemtrainer (Respipro®), einer Broschüre zur Vorbereitung auf die Operation inklusive Anleitungen zum Atemtraining und für Sportübungen entwickelt. Das Paket kann dem Patienten bei der Vorbesprechung der Operation durch den Chirurgen direkt überreicht und zu Hause angewendet werden.

Weitere Informationen unter www.nutricia-med.de/praehabilitations-paket oder der kostenfreien Telefonnummer 00800 / 700 500 00

Nutricia Milupa GmbH, Allee am Röthelheimpark 11, 91052 Erlangen

1. Burden ST, Gibson DJ, Lal S, et al (2017)  Pre-operative oral nutritional supplementation with dietary advice versus dietary advice alone in weight-losing patients with colorectal cancer: single-blind randomized controlled trial. J Cachexia Sarcopenia Muscle 8: 437–446