Anzeige
Anzeige

Aktuelles

Mittwoch, 30.09.2020 | Prof. Dr. Henrik Menke ist neuer Vizepräsident der DGPRÄC
Auf der digitalen Mitgliederversammlung am 25.09.2020 wurde Prof. Dr. Henrik Menke als Vizepräsident (“President Elect“) in den Geschäftsführenden Vorstand der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) gewählt. Mehr Informationen.

Dienstag, 22.09.2020 | Nicht vergessen! Virtuel Meeting der DGPRÄC am 25. September
Jetzt noch anmelden! Die Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen DGPRÄC veranstaltet am 25. September 2020 einen virtuellen Kongresstag mit anschließender Mitgliederversammlung. Zusätzlich findet eine virtuelle Ausstellung der Industriepartner statt. Weitere Informationen.

Dienstag, 14.07.2020 | DGPRÄC / VDÄPC - Jahrestagung in Frankfurt verschoben auf 14.-16.10.2021
Auch die  51. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen verbunden mit der 25. Jahrestagung der Vereinigung der deutschen Ästhetisch Plastischen Chirurgen (ursprünglicher Termin 24.-26.9.2020) wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Neuer Termin: 14.-16. 10.2021
Mehr Informationen auch zu alternativen digitalen Fortbildungsangeboten auf der Tagungswebseite.

Montag, 06.07.2020 | Auswirkungen der Coronakrise auf die plastisch-ästhetische Chirurgie
Auf der Pressekonferenz im Rahmen des medizinischen Fachkongresses der XX. Frühjahrsakademie der VDÄPC (Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen) vom 2. bis 4. Juli 2020 in Düsseldorf äußert sich erstmals eine deutsche Fachgesellschaft der ästhetisch-plastischen Chirurgie zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die sogenannte Schönheitsbranche. „Der ästhetisch-plastischen Chirurgie stehen durch COVID-19 einschneidende Veränderungen bevor“, so Prof. Dr. med. Dennis von Heimburg, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Präsident der VDÄPC. Ausführliche Informationen...

Montag, 29.06.2020 | 8th IBSD noch einmal verschoben auf 27.-29. August 2020
Aufgrund der Endrunde der UEFA Europa League 2019/2020, die in Nordrhein Westfalen (u.a. auch in Düsseldorf) ausgetragen wird, musste das 8th International Breast Symposium Düsseldorf (IBSD) unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. C. Andree erneut verschoben werden. Neuer Termin der vom Gesundheitsamt Düsseldorf freigegebenen Veranstaltung: 27.-29. August 2020. Weitere Informationen finden Sie auf der Tagungswebseite.

Freitag, 22.5.2020 | XX. Frühjahrsakademie VDÄPC 2020
Das aktualisierte Programm der XX. Frühjahrsakademie der VDÄPC in Düsseldorf, die auf den 2.-4. Juli 2020 verschoben wurde, ist auf der Tagungswebseite einzusehen, Änderungen vorbehalten.
Die Fachzeitschrift PLASTISCHE CHIRURGIE ist natürlich mit dabei. 

Mittwoch, 20.5.2020 | Zur Erinnerung! Takeda Organspendelauf der DGCH findet virtuell statt
Einmal wurde der Takeda Organspendelauf der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie aufgrund der Corona-Pandemie bereits verschoben. Da nun bis mindestens Ende August keinerlei Großveranstaltungen stattfinden, fällt auch der geplante Ausweichtermin am 30. August aus. Anstelle des Events in Berlin-Tempelhof planen die Veranstalter nun einen deutschlandweiten virtuellen Lauf im Zeitraum vom 1. bis 6. Juni 2020. Mehr Informationen

Freitag, 15.5.2020 | Kein Kongress - keine Kongresszeitung
Eigentlich hätten wir den Deutschen Chirurgenkongress (DCK), in dessen Rahmen die 3. Frühjahrstagung der DGPRÄC stattgefunden hätte,  mit drei Ausgaben unserer traditionellen  KONGRESSZEITUNG begleitet - eigentlich, denn ohne Kongress keine Kongresszeitung. Dankenswerterweise haben sich einige der vorgesehenen Referenten des DCK bereit erklärt, ihre geplanten Vorträge zu veröffentlichen und auch die Industriepartner haben Informationen zur Verfügung gestellt.  Entstanden ist eine Sonderausgabe unserer Fachzeitschrift CHIRURGISCHE ALLGEMEINE – im neuen Format CHAZ kompakt: Gerne senden wir Ihnen ein kostenfreies Exemplar. CHAZ kompakt ist auch digital kostenfrei innerhalb der CHAZ-APP oder hier als PDF verfügbar.

Montag, 4.5.2020 | Subjektive Belastung durch die COVID-19-Pandemie – eine Umfrage an Kliniken in Deutschland
Um die Auswirkungen der Corona-Krise unter anderem auch auf Chirurginnen und Chirurgen in Deutschland zu untersuchen, wird vom Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie der LMU München sowie vom Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie und dem Lehrstuhl für Medizinische Psychologie und Soziologie der Medizinischen Fakultät der Universität Augsburg eine Umfrage durchgeführt. Mehr Informationen

Dienstag, 28.4.2020 | Gemeinsames Statement von DGCH, DGAI, BDC und BDA zur Wiederaufnahme elektiver Operationen
Als Reaktion auf den notwendigen Bettenbedarf für Intensivpflegefälle im Rahmen der Covid-19 Pandemie haben deutschland- und weltweit Krankenhäuser elektive und verschiebbare Eingriffe verschoben und hiermit sowohl personelle als auch räumliche Ressourcen für die Behandlung der an Covid-19 erkrankten Patienten geschaffen.  Mehr

Dienstag, 14.4.2020 | COVID-19 Pandemie: Plastische Chirurgen mahnen zur Vorsicht bei Haus- und Gartenarbeit
Deutschland bleibt zu Hause und die Bürger nutzen die Zeit, um Haus-, Garten- und Renovierungsarbeiten durchzuführen – plastische Chirurgen raten dabei zu besonderer Vorsicht: Mehr...

Freitag, 3.4.2020 | COVID-19 Pandemie: Plastische Chirurgen helfen
„Es freut mich sehr, dass der Aufruf an die Mitglieder der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen, sich für die Bewältigung der COVID-19 Pandemie zur Verfügung zu stellen, eine überwältigende Bereitschaft gezeigt hat“, konstatierte DGPRÄC-Präsident Prof. Dr. Dr. Lukas Prantl. Mehr...

Donnerstag 26.3.2020 | Stellungnahme der DGCH
Die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie hat Ihre Stellungnahme zur Verschiebung planbarer Operationen in der COVID 19 Pandemie Krise veröffentlicht. Hier geht es zur Meldung der DGCH vom 24.3.2020.

XX. Frühjahrsakademie der VDÄPC 2020 verschoben
Die Tagungspräsidenten, der Vorstand und die Kongressagentur haben gemeinschaftlich entschieden, die XX. Frühjahrsakademie der VDÄPC auf den 2.–4. Juli 2020 zu verschieben.
Weitere Informationen finden Sie auf der Tagungswebseite.