Anzeige
Anzeige

Zeitschriften

Seit der Gründung des Dr. Reinhard Kaden Verlages mit der ZPA – Zeitschrift für praktische Augenheilkunde & Augenärztliche Fortbildung haben wir unsere Kompetenz in Sachen Fachzeitschriften konsequent ausgebaut – in den im Verlag vertretenen Fachbereichen Augenheilkunde und Chirurgie bieten wir so seit vielen Jahren unseren Leser exakt auf sie zugeschnittene Zeitschriften.

Hier finden Sie unsere Zeitschriften.

Bücher

Das umfassende Buchsortiment, über das unser Verlag in der Ophthalmologie, Chirurgie und HNO-Heilkunde verfügt, bietet für jeden interessierten Leser etwas: von Lehrbüchern über Nachschlagewerke, von Operationslehren mit Videos bis hin zu Fotobänden. Die namhaften Autoren sind Spezialisten ihres Gebietes, die in Zusammenarbeit mit den Fachredaktionen des Verlages fundierte, sorgfältig recherchierte und lehrreiche Werke erstellen.

Hier finden Sie unsere Bücher aus der Ophthalmologie und der Chirurgie.

Nachrichten

Aktuelles Urteil zu „Dooring“-Unfällen: In der Regel haftet der Autofahrer zu 100 Prozent

Immer wieder verletzen sich Radfahrerinnen/Radfahrer bei sogenannten „Dooring“-Unfällen, wenn Autofahrerinnen/-fahrer unachtsam die Tür ihres Fahrzeugs öffnen. Häufig geht es im Nachgang vor Gericht dann um Schuld- und Haftungsfragen. Bislang hatten Gerichte den Zweiradfahrern zumeist eine Mitschuld…

Weiterlesen

Konzept zur Stärkung der sektorengleichen Versorgung in Deutschland

Ein Konsortium unter der Beteiligung des Hamburg Centers for Health Economics (HCHE) der Universität Hamburg, der Technischen Universität Berlin (TU Berlin), dem Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (Zi), dem Deutschen Krankenhausinstitut (DKI) und dem BKK-Dachverband hat ein…

Weiterlesen

BDC-Umfrage: Chirurgen sind unzufrieden mit ihren Arbeitsbedingungen

Nach einer jüngst veröffentlichten Umfrage des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen (BDC) sind viele Chirurginnen und Chirurgen unzufrieden mit ihren Arbeitsbedingungen. Zuletzt wurde ihre Berufssituation vor 14 Jahren durch den BDC evaluiert. An der neuerlichen Umfrage, zu der der Berufsverband…

Weiterlesen

Über 50.000 Praxen wehren sich gegen die Aufhebung der Neupatientenregelung

Über 50.000 der insgesamt 101.932 in Deutschland niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten haben den offenen Brief an Bundesgesundheitsminister Professor Dr. Karl Lauterbach unterzeichnet. Darin appellieren sie eindrücklich, die 2019 eingeführte Neupatientenregelung nicht zu kippen. Danach werden…

Weiterlesen

Orientierungswert steigt um 2%

Der Orientierungswert (OW) und somit der Preis für ärztliche und psychotherapeutische Leistungen steigt ab dem 1. Januar 2023 um 2%. Der Schiedsspruch fiel am 14. September 2022 in der dritten Runde der Honorargespräche zwischen der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) und dem Spitzenverband der…

Weiterlesen

Virchowbund: Immer mehr fachfremde Hilfen als MFA-Ersatz

Der Virchowbund macht aktuell darauf aufmerksam, dass ein akuter Mangel an medizinischen Fachkräften, beispielsweise Medizinischen Fachangestellten (MFA), besteht. So hätten rund 75% der Arztpraxen Schwierigkeiten beim Besetzen der offenen Stellen. Oftmals sei der letzte „Rettungsanker“ für manche…

Weiterlesen

Turin/Hannover: EBA-Medaille für Peter M. Vogt

Der Direktor der Klinik für Plastische, Ästhetische, Hand- und Wiederherstellungschirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover, Prof. Dr. med. Peter M. Vogt, wurde im Rahmen der 19. Jahrestagung der European Burns Association (EBA) am 9. September 2022 in Turin mit der Medaille der EBA…

Weiterlesen

Kaltes physikalisches Plasma tötet Corona-Viren

Ein Greifswalder Forscherteam des Exzellenz-Zentrums ZIK plasmatis am Leibniz-Institut für Plasmaforschung und Technologie e.V. (INP) hat erstmals in Laborexperimenten die Inaktivierung von Corona-Viren durch physikalisches Plasma gezeigt [1]. Das neue Verfahren verspricht innovative Therapien für…

Weiterlesen

Grippeimpfung in Apotheken: Schiedsstelle legt nun die Vergütung fest

Das am 30. 6. 2022 in Kraft getretene Pflegebonusgesetz sieht u. a. vor, dass Apotheken zukünftig Grippeimpfungen als Regelleistung anbieten können. Dafür sollen sie eine Vergütung von je 1 Euro pro Einzeldosis erhalten. Darüber hinaus ist eine Umsatzsteuer für die Beschaffung der Grippeimpfstoffe…

Weiterlesen

Großbritannien will Anzahl der arzneimittelverschreibenden Apotheker erhöhen

In Großbritannien soll die Anzahl der Apotheker, die selbst Arzneimittel verschreiben können, erhöht werden – und zwar durch ein vom „National Health Service“ (NHS) geförderten Fortbildungsprogramm. 2003 wurden dort erstmals Apotheker zu „supplementary prescribers“ (ergänzende Verschreiber)…

Weiterlesen

Mangelernährung in Deutschland: unbeachtet, unbehandelt, gefährlich und teuer

Mangelernährung – damit verbinden viele Menschen Zustände in Entwicklungsländern. Tatsächlich aber ist Mangelernährung auch in Deutschland weit verbreitet. Jede vierte bis fünfte Person, die hierzulande in eine Klinik aufgenommen wird, ist mangelernährt [1]. Meist sind alte Menschen, Krebserkrankte…

Weiterlesen

BA.1-Impfstoffe kurz vor der Zulassung: Bestellungen bereits möglich

Die von BioNTech/Pfizer und Moderna an die Omikron-BA.1-Variate angepassten bivalenten Vakzine für Auffrischimpfungen sollen in den nächsten Tagen durch die Europäische Kommission zugelassen werden, die Zulassungsempfehlungen durch die Europäische Arzneimittelagentur sind am 1. September 2022…

Weiterlesen

KBV: Nach wie vor technische Probleme bei eAU und eRezept

Wie eine Online-Umfrage der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) Anfang August 2022 unter etwa 4.000 teilnehmenden Arztpraxen ergab, funktionieren die Technik zum Ausstellen und Versenden von elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen (eAU) sowie die Technik zur Ausstellung eines…

Weiterlesen

Ärzte an Universitätskliniken erhalten Gehaltserhöhungen und Coronasonderzahlungen

Der Marburger Bund und die Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) erzielten Ende August 2022 in dritter Verhandlungsrunde eine Einigung im Tarifkonflikt der Klinikärzte. Demnach erhalten die 20.000 Ärzte an den 23 Universitätsklinika*, an denen der TdL-Vertrag gültig ist, eine steuer- und…

Weiterlesen

Arztpraxen verschicken immer mehr eAU an Krankenkassen

Die Anzahl der elektronisch übermittelten Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen (eAU) steigt kontinuierlich an. Mit Stand vom 23. August 2022 wurden bisher insgesamt 22,3 Millionen eAU von Arztpraxen an Krankenkassen versendet. Insgesamt stellen Arztpraxen pro Jahr ungefähr 77 Millionen Krankmeldungen…

Weiterlesen

KVSH sagt Rollout des E-Rezepts ab

Die Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH) zieht sich bis auf Weiteres aus der Rollout-Phase des E-Rezepts zurück – das teilte die Körperschaft des öffentlichen Rechts ihren Mitgliedern in einem Schreiben vom 22. August 2022 mit. Hintergrund ist, dass die Datenschutzbehörde…

Weiterlesen

Stellungnahme erbeten: Profitieren sehbeeinträchtigte Kinder von einem Sehtraining?

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) bittet interessierte Personen, Institutionen und (Fach-)Gesellschaften bis zum 13. September 2022 um eine Stellungnahme, ob Kinder und Jugendliche mit entwicklungsbedingten Sehstörungen von einem Sehtraining profitieren…

Weiterlesen

Neue Studie zur Blutdruckkontrolle: Messung an beiden Armen liefert genauere Ergebnisse

Bei der Messung des Blutdrucks an beiden Armen führt eine Entscheidung auf Grundlage des höheren Messwerts möglicherweise zu besseren Ergebnissen. Dies geht aus einer Studie hervor, die kürzlich in der Fachzeitschrift Hypertension publiziert wurde [1]. „Falls reproduzierbar, deuten die hier…

Weiterlesen

Studie zur Sehgesundheit: Menschen mit Sehproblemen haben häufiger ein niedriges Einkommen

Gut zu sehen, hat in der Bevölkerung einen sehr hohen Stellenwert. Doch die Angst zu erblinden ist weit verbreitet. In einer aktuellen bevölkerungsrepräsentativen Studie wurde die Erblindung als schwerwiegendster Sinnesverlust bewertet. Jeder zehnte Befragte fürchtete Blindheit mehr als einen…

Weiterlesen

Zwei Augenärzte in die Vertreterversammlung der KVBW gewählt

Die Augenärzte Dr. med. Stefan Bültmann (Ladenburg) und – zum wiederholten Male – Dr. med. Rolf Stiasny (Leinfelden-Echterdingen) wurden Anfang August 2022 für die Amtsperiode 2023 bis 2028 in die 45 ärztliche Mitglieder und 5 Psychologische Psychotherapeuten umfassende Vertreterversammlung der…

Weiterlesen

Neues aus der Industrie

Hier finden Sie aktuelle Industrie-Nachrichten aus den Fachgebieten Ophthalmologie und Chirurgie.

Sinclair Rebranding: Stringente Entwicklung hin zu einem Globalplayer in der Ästhetik

Sinclair, ehemals Sinclair Pharma (www.sinclair.com/de), ein globales Unternehmen für Ästhetik mit…

Weiterlesen

POLYTECH Brustimplantate – Quality you can feel

Jeder Mensch ist einzigartig. Mit ganz eigenen Vorstellungen davon, was Ästhetik bedeutet, wie gutes…

Weiterlesen

Motiva Germany GmbH: Innovation is blooming mit Motiva Flora®


Dieser revolutionäre Gewebeexpander der nächsten Generation wurde von Establishment Labs®, einem…

Weiterlesen

Medizinischer Fachverlag

Der Dr. Reinhard Kaden Verlag aus Mannheim ist ein renommierter Anbieter medizinischer Fachzeitschriften und Fachbücher aus der Ophthalmologie, Chirurgie und Plastischen Chirurgie. Mit den Fachzeitschriften „der Augenarzt“, OPHTHALMO-CHIRURGIE, ZPA – Zeitschrift für praktische Augenheilkunde & Augenärztliche Fortbildung, CHIRURGISCHE ALLGEMEINE und „Plastische Chirurgie“ versorgt er Ärzte mit berufsrelevanten Informationen und wissenschaftlich fundierten Fachartikeln hoher Qualität, die durch namhafte Autoren und Experten garantiert wird – und das seit über vierzig Jahren. Ein wichtiger Bestandteil des Zeitschriftenprogramms ist die ärztliche Fortbildung. Für den Erwerb von CME-Punkten steht ein Online-CME-Fortbildungsportal zur Verfügung.

Das breit gefächerte Buchsortiment des Fachverlags umfasst Lehrbücher, Nachschlagewerke, historische Abhandlungen, Fotobände und persönliche Lebensgeschichten bekannter Autoren. Über den Online-Shop gibt es die Möglichkeit, Fachzeitschriften zu abonnieren, Bücher zu bestellen oder sich über das Zeitschriftenarchiv einzelne Fachartikel herunterzuladen.

Ergänzend zu dem umfangreichen Print-Angebot bietet der Verlag den Ärzten die wichtigsten Neuigkeiten auch mittels elektronischer Kommunikationsmittel an: Mit der ZPA direkt, einem E-Mail-Newsletter speziell für Augenärzte, einem Nachrichten-Ticker auf der Webseite, einem ausführlichen Online-Kongresskalender, einer eigenen Facebook-Präsenz sowie verschiedenen LinkedIn-Präsenzen. Unternehmens- und Verbandszeitschriften, Sonderveröffentlichungen und Sonderdrucke erweitern das Portfolio.