Anzeige
Anzeige

Zeitschriften

Seit der Gründung des Dr. Reinhard Kaden Verlages mit der ZPA – Zeitschrift für praktische Augenheilkunde & Augenärztliche Fortbildung haben wir unsere Kompetenz in Sachen Fachzeitschriften konsequent ausgebaut – in den im Verlag vertretenen Fachbereichen Augenheilkunde und Chirurgie bieten wir so seit vielen Jahren unseren Leser exakt auf sie zugeschnittene Zeitschriften.

Hier finden Sie unsere Zeitschriften.

Bücher

Das umfassende Buchsortiment, über das unser Verlag in der Ophthalmologie, Chirurgie und HNO-Heilkunde verfügt, bietet für jeden interessierten Leser etwas: von Lehrbüchern über Nachschlagewerke, von Operationslehren mit Videos bis hin zu Fotobänden. Die namhaften Autoren sind Spezialisten ihres Gebietes, die in Zusammenarbeit mit den Fachredaktionen des Verlages fundierte, sorgfältig recherchierte und lehrreiche Werke erstellen.

Hier finden Sie unsere Bücher aus der Ophthalmologie und der Chirurgie.

Nachrichten

Dieter Friedburg und Franz Grehn in die „Hall of Fame“ der Ophthalmologie aufgenommen

Seit 2014 werden während des Internationalen Kongresses der Deutschen Ophthalmochirurgen (DOC) mindestens zwei Persönlichkeiten für „ihr herausragendes Lebenswerk und ihre Verdienste um die Augenheilkunde“ dadurch geehrt, dass sie in eine imaginäre „Hall of Fame Ophthalmologie“ aufgenommen werden.…

Weiterlesen

DBSV mit neuem Führungsteam

Der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) hat auf seinem Verbandstag am 25. Juni 2022 das neue Führungsteam für die kommenden vier Jahre gewählt.

Hans-Werner Lange aus Hannover wurde – nachdem er bereits 16 Jahre die Position des Vizepräsidenten innehatte – zum neuen Präsidenten…

Weiterlesen

Antje Neugebauer erhält DOC-Preis 2022 für herausragende Leistungen in der Fort- und Weiterbildung

Im Rahmen des 34. Internationalen Kongresses der Deutschen Ophthalmochirurgen (DOC) wurde der DOC-Preis für herausragende Leistungen in der Fort- und Weiterbildung in diesem Jahr an Professorin Dr. med. Antje Neugebauer, Leiterin des Schwerpunktes Strabologie und Neuroophthalmologie am Zentrum für…

Weiterlesen

DOC-Forschungspreis 2022 für Achim Langenbucher

Im Rahmen des 34. Internationalen Kongresses der Deutschen Ophthalmochirurgen (DOC) wurde der DOC-Forschungspreis 2022 an Prof. Dr. Achim Langenbucher, Professor für Experimentelle Ophthalmologie an der Universität des Saarlandes, vergeben. Die Laudatio hielt Dr. Peter Hoffmann (Castrop-Rauxel).…

Weiterlesen

DOC-Wissenschaftspreis Retina 2022 geht an Daniel Pauleikhoff

Während des 34. Internationalen Kongresses der Deutschen Ophthalmochirurgen (DOC) wurde Prof. Dr. med. Daniel Pauleikhoff, leitender Arzt des Augenzentrums am St. Franziskus Hospital Münster und außerplanmäßiger Professor der Medizinischen Fakultät der Universität Essen-Duisburg, mit dem…

Weiterlesen

Telematik-Infrastruktur: BVA fordert Moratorium

Der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA) fordert in einer aktuellen Pressemitteilung ein sofortiges Moratorium bei der Einführung der Telematik-Infrastruktur, die seit Jahren durch „Pleiten und Pannen“ geprägt ist. Auslöser des Moratoriums ist die neuerliche Ankündigung der gematik, dass…

Weiterlesen

ver.di-Streik belastet weiterhin die stationäre Versorgung

Der stationäre Bereich in den Augenklinken werde durch den seit Wochen andauernden ver.di-Streik stark belastet, äußerten Augenärzte jüngst gegenüber der Fachzeitschrift OPHTHALMO-CHIRURGIE – und ein Ende ist nicht in Sicht. Erst am 14. Juni 2022 hatte das Arbeitsgericht Bonn einen Antrag des…

Weiterlesen

Sicherheitsmängel in Gesundheitsapps aufgedeckt

Computerexperten des Hackerkollektivs „Zerforschung“ haben gravierenden Sicherheitslücken bei einzelnen verordnungsfähigen digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA) aufgedeckt. So weisen die App „Novego“, die gegen Depressionen verordnet werden kann, und die App „Cankado“ für Brustkrebspatientinnen…

Weiterlesen

Stellungnahme des BDOC: Cochrane-Review zur ein- oder zweizeitigen Kataraktoperation

Eine Arbeitsgruppe der „Cochrane Eyes and Vision Group“ hat auf der Basis von 14 Studien mit insgesamt 276.260 Teilnehmern die Sicherheit, Wirksamkeit und Kosteneffizienz einer einzeitigen versus einer zweizeitigen Kataraktoperation bewertet [1]. Untersuchungsziele waren Nutzen, Kosten und die…

Weiterlesen

Schiedsspruch: Pharmazeutische Dienstleistungen starten

Ab sofort ist es Apotheken erlaubt, verschiedene pharmazeutische Dienstleistungen anzubieten und über die Krankenkassen abzurechnen. So können Apothekern nun laut Medienberichten beispielsweise für eine Vergütung von 11,20 Euro netto eine zusätzliche Betreuung bei ärztlich diagnostiziertem…

Weiterlesen

Ab dem 30. Juni 2022 können alle Praxen von einem Kodiercheck profitieren

Seit dem 1. Januar 2022 gibt es für Praxisverwaltungssysteme eine von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung entwickelte Kodierunterstützung, die spätestens zum 30. Juni 2022 von den Softwarehäusern für Praxisverwaltungssysteme angeboten werden müssen. Grundlage der Kodierung ist weiterhin die…

Weiterlesen

Die Top-Medizinwissenschaftler in Deutschland 2022

Die Biomedizinische Wissenschaft aus Deutschland belegt nach einem aktuellen Ranking hinter den USA und GB international Platz 3 – in der nationalen Einzelauswertung liegt ein Chirurg ganz klar in Front.

Vor kurzem wurde die erste Ausgabe eines Top-Wissenschaftler-Rankings für Medizin von Research.…

Weiterlesen

Beschlüsse des 126. Ärztetages

Maßnahmen gegen den Kommerzialisierungsdruck ergreifen

Der 126. Deutsche Ärztetag, der vom 24. bis 27. Mai in Bremen tagte, hat u. a. Maßnahmen formuliert, mit denen der zunehmenden Kommerzialisierung in der ambulanten und stationären Versorgung begegnet werden soll. Danach soll die Gründung von…

Weiterlesen

Rückzahlungsklauseln für Fortbildungen nicht immer zulässig

Vertragliche Vereinbarungen, nach denen sich ein Arbeitnehmer an den Kosten einer vom Arbeitgeber finanzierten Ausbildung zu beteiligen hat, falls er vor Ablauf bestimmter Fristen aus dem Arbeitsverhältnis ausscheidet, sind grundsätzlich zulässig. Unzulässig ist jedoch, die Rückzahlungspflicht an…

Weiterlesen

Finanzierung des Konnektorenaustauschs weiter unklar

Die Verhandlungen über die Finanzierung des Konnektorenaustauschs sind gescheitert, teilt die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) in einem Schreiben mit. Diese Entscheidung sei am 25. Mai 2022 während der KBV-Vertreterversammlung gefallen, nachdem die Krankenkassen zuvor die Kostenübernahme für…

Weiterlesen

Telefonische Krankschreibung nicht mehr möglich

Seit dem 1. Juni 2022 sind Krankschreibungen telefonisch nicht mehr möglich, teilt der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) in einem Presseschreiben mit. Sollten die Covid-19-Fallzahlen in den kommenden Monaten wieder ansteigen, könne der G-BA diese sowie andere Sonderregelungen in Bezug auf seine…

Weiterlesen

Keine verpflichtende Einführung des E-Rezepts zum 1. September 2022

Entgegen früheren Beschlüssen wird das E-Rezept zum 1. September 2022 nicht automatisch und verpflichtend in zwei Bundesländern eingeführt. Darauf haben sich am 31. Mai 2022 die Gesellschafter der Gematik – u. a. das Bundesgesundheitsministerium mit einem Anteil 51%, wie auch die Kassenärztliche…

Weiterlesen

VDÄPC-Statistik 2022: Zahlen, Fakten, Entwicklungen in der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie

Die Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC) hat kürzlich auf der Jahrespressekonferenz 2022 in Berlin ihre neue Operations- und Behandlungsstatistik veröffentlicht. „Die Ergebnisse der größten deutschen Ärztebefragung auf diesem Gebiet für das zweite Coronajahr sind…

Weiterlesen

Akanthamöben: Im Pool oder See auf Kontaktlinsen verzichten

Kontaktlinsen sollte man beim Schwimmen nicht tragen und den Kopf besser über Wasser halten, so die Empfehlung der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG) zum Auftakt der Badesaison. Kontaktlinsentragen ist das größte Risiko für eine Hornhautentzündung mit Akanthamöben. Etwa 90% aller…

Weiterlesen

Arbeitsgericht: Kündigung des unfallchirurgischen Chefarztes der Kliniken Nordoberpfalz ist rechtens

Keine vorschriftsmäßigen Corona-Tests und gefälschten Impfausweis besorgt
Weil er sich nicht vorschriftsmäßig auf Corona testen ließ, stellten die Kliniken Nordoberpfalz dem Chefarzt der Unfallchirurgien in Weiden und Tirschenreuth im Januar d.J. den Stuhl vor die Tür. Der Entscheidung schloss sich…

Weiterlesen

Neues aus der Industrie

Hier finden Sie aktuelle Industrie-Nachrichten aus den Fachgebieten Ophthalmologie und Chirurgie.

ejendals: Neuer Gesundheitsschuh am Herzzentrum Duisburg im „Testlauf“

Zehn Kilometer Laufleistung am Tag sind keine Seltenheit im Krankenhaus. Entlastung für den…

Weiterlesen

Neue Verbandmitteldefinition: Keine Versorgungsengpässe zu erwarten


Im vorletzten Jahr ist die neue Verbandmitteldefinition in Kraft getreten und sorgt nach wie vor…

Weiterlesen

Roboter-assistierte Chirurgie: Mit dem hinotori™ werden auch komplexe Eingriffe an entlegenen Orten möglich sein

Im Jahre 2013, als die Freunde Yasuhiko Hashimoto von Kawasaki Heavy Industries und Kaoru Asano von…

Weiterlesen

Medizinischer Fachverlag

Der Dr. Reinhard Kaden Verlag aus Mannheim ist ein renommierter Anbieter medizinischer Fachzeitschriften und Fachbücher aus der Ophthalmologie, Chirurgie und Plastischen Chirurgie. Mit den Fachzeitschriften „der Augenarzt“, OPHTHALMO-CHIRURGIE, ZPA – Zeitschrift für praktische Augenheilkunde & Augenärztliche Fortbildung, CHIRURGISCHE ALLGEMEINE und „Plastische Chirurgie“ versorgt er Ärzte mit berufsrelevanten Informationen und wissenschaftlich fundierten Fachartikeln hoher Qualität, die durch namhafte Autoren und Experten garantiert wird – und das seit über vierzig Jahren. Ein wichtiger Bestandteil des Zeitschriftenprogramms ist die ärztliche Fortbildung. Für den Erwerb von CME-Punkten steht ein Online-CME-Fortbildungsportal zur Verfügung.

Das breit gefächerte Buchsortiment des Fachverlags umfasst Lehrbücher, Nachschlagewerke, historische Abhandlungen, Fotobände und persönliche Lebensgeschichten bekannter Autoren. Über den Online-Shop gibt es die Möglichkeit, Fachzeitschriften zu abonnieren, Bücher zu bestellen oder sich über das Zeitschriftenarchiv einzelne Fachartikel herunterzuladen.

Ergänzend zu dem umfangreichen Print-Angebot bietet der Verlag den Ärzten die wichtigsten Neuigkeiten auch mittels elektronischer Kommunikationsmittel an: Mit der ZPA direkt, einem E-Mail-Newsletter speziell für Augenärzte, einem Nachrichten-Ticker auf der Webseite, einem ausführlichen Online-Kongresskalender, einer eigenen Facebook-Präsenz sowie verschiedenen LinkedIn-Präsenzen. Unternehmens- und Verbandszeitschriften, Sonderveröffentlichungen und Sonderdrucke erweitern das Portfolio.