Anzeige

Aktuelles

Donnerstag, 2.4.2020 | 61. ÖCK verschoben
Aufgrund der aktuellen Entwicklung rund um das Auftreten des Covid-19 Virus muss auch der 61. Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Chirurgie auf 17. - 18. Oktober 2020 verschoben werden. Mehr Informationen...

Donnerstag, 2.4.2020 | International Bariatric Club: Webinar „Covid-19 Guidelines“
Am 31. März 2020 hat der International Bariatric Club ein hochinteressantes Webinar zum Thema „Covid-19 Guidelines“ für die Bereiche „general surgery“, „upper GI endoscopy“, „anaesthesia“ und „virology“.veranstaltet. Das Referententeam war international besetzt: Dr. Marina Kurian/ USA, Dr. Emilia Skirmuntt/ UK, Dr. C-k Hung/ Taiwan, Prof. Manoel Galvao Neto/ Brasilien, Prof. Saeed Safari/ Iran, Dr. Jacek Cywinski/ USA, CHetan Parmar/ UK, Dr. Helmuth Billy/ USA, Prof. Mario Musella/ Italien, Prof. Tom Rogula/ Polen+USA, Haris Khwaja/ UK, Prof. Arile Ortiz Lagardere/ Mexiko+USA. Wer die Veranstaltung im Nachgang anschauen möchte, findet sie unter: https://www.ibcclub.org/covid19-webinar

Freitag, 27.3.2020 | 40 Jahre Stoßwellentherapie - Webinar stieß auf reges Interesse - Beitrag in kommender CHAZ-Ausgabe
Der Chirurg, Sportmediziner und DIGEST-Präsident Professor Dr. Karsten Knobloch aus Hannover hat am 26. März zum Thema „40 Jahre Stoßwellentherapie - gestern, heute & übermorgen“ ein interaktives Webinar abgehalten, das bei rund 190 Zuschauern auf reges Interesse stieß. Mehr...

Weitere aktuelle Informationen

Kongressberichte

Da derzeit keine Kongresse und sonstige Fortbildungsveranstaltungen stattfinden können, stellen wir an dieser Stelle kürzlich in der CHAZ veröffentliche bzw. noch unveröffentlichte Berichte über zurückliegende Veranstaltungen zum kostenfreien Download bereit.

CHIRURGISCHE ALLGEMEINE

20 Jahre CHIRURGISCHE ALLGEMEINE ZEITUNG! Seit Mai 2000 wendet sich die CHAZ an Chirurgen aller Fachrichtungen und steht für erstklassige Fach- und zertifizierte Fortbildungsbeiträge. Nachrichten und Berichte über Kongresse, Berufspolitik, Abrechnungsfragen, Klinik- und Praxismanagement sowie Entwicklungen aus Technik und Pharmazie halten die Leser stets auf dem Laufenden.
Und wen interessiert das nicht: wer, wohin, warum? Die CHAZ ist bekannt für die Vielzahl an aktuellen Informationen über personelle Veränderungen in der „Chirurgenlandschaft“. Abhandlungen zur Historie der Chirurgie runden die Zeitschrift ab.
Mit einer Auflage von 7 000 Exemplaren erreicht die CHAZ einen Großteil der deutschsprachigen Chirurgen. Als Medienpartner unterstützt die CHAZ eine Vielzahl einschlägiger chirurgischer Kongresse/Jahrestagungen/Kurse und andere Veranstaltungen.
Die CHIRURGISCHE ALLGEMEINE ZEITUNG erscheint im Jubiläumsjahr 2020 in vier Einzel- und vier erweiterten Doppelausgaben. Zusätzlich werden zwei Ausgaben des neuen Formats CHIRURGISCHE ALLGEMEINE ZEITUNG kompakt veröffentlicht, die zum Abonnement gehören.

Gerne senden wir Ihnen ein kostenfreies Probeheft.

Die CHIRURGISCHE ALLGEMEINE ist auch als APP erhältlich.

In unserem redaktionellen Newsletter, dem CHAZ-Brief,  stellen wir Ihnen regelmäßig per E-Mail die Highlights der kommenden Print-Ausgabe vor. So erhalten Sie schon vor Erscheinen einen exklusiven Einblick in das aktuelle Heft.

  Suche im Archiv
oder nach Zeitschrift und Ausgabe