Anzeige
Anzeige

Aktuelles

Freitag, 4.12.2020 | AOK-Studie: Appendizitis-Patienten waren trotz Corona-Pandemie gut versorgt
Patienten mit Blinddarmentzündung wurden auch während des ersten Lockdowns in der Corona-Pandemie rechtzeitig operiert. Dies belegen neue Daten der Allgemeinen Ortskrankenkasse (AOK) für den Zeitraum März bis August 2020, über die Experten auf der Jahrespressekonferenz der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) unmittelbar vor Veröffentlichung der Studie berichteten. Die Angaben zu den Appendizitis-Operationen stammen von rund 1000 chirurgischen Kliniken, darunter 90 Kliniken mit kinderchirurgischen Abteilungen und bieten annäherungsweise einen Querschnitt der deutschen Bevölkerung. Weiterlesen...

Weitere Nachrichten

Neu 2020: CHIRURGISCHE ALLGEMEINE kompakt

Im Jubiläumsjahr 2020 der CHAZ wurde ein neues Format für Schwerpunktausgaben eingeführt. Erscheinen sind im August CHAZ kompakt Viszeralchirurgie sowie CHAZ kompakt Thoraxchirurgie im Oktober. Bereits im Mai haben wir ein Sonderheft in diesem Format als Ersatz für unsere traditionelle KONGRESSZEITUNG veröffentlicht.
Für 2021 sind folgende CHAZ kompakt-Ausgaben geplant: Koloproktologie (März), Gefäßchirurgie (Oktober). 

CHIRURGISCHE ALLGEMEINE

20 Jahre CHIRURGISCHE ALLGEMEINE ZEITUNG! Seit Mai 2000 wendet sich die CHAZ an Chirurgen aller Fachrichtungen und steht für erstklassige Fach- und zertifizierte Fortbildungsbeiträge. Nachrichten und Berichte über Kongresse, Berufspolitik, Abrechnungsfragen, Klinik- und Praxismanagement sowie Entwicklungen aus Technik und Pharmazie halten die Leser stets auf dem Laufenden.
Die CHAZ ist außerdem bekannt für die Vielzahl an aktuellen Informationen über personelle Veränderungen in der „Chirurgenlandschaft“. Abhandlungen zur Historie der Chirurgie runden die Zeitschrift ab.
Mit einer Auflage von 7 000 Exemplaren erreicht die CHAZ einen Großteil der deutschsprachigen Chirurgen. Als Medienpartner unterstützt die CHAZ eine Vielzahl einschlägiger chirurgischer Kongresse/Jahrestagungen/Kurse und andere Veranstaltungen.
Die CHIRURGISCHE ALLGEMEINE ZEITUNG erscheint im Jubiläumsjahr 2020 in vier Einzel- und vier erweiterten Doppelausgaben. Zusätzlich werden zwei Ausgaben des neuen Formats CHIRURGISCHE ALLGEMEINE ZEITUNG kompakt veröffentlicht, die zum Abonnement gehören.

N.B. Aufrund der Kongressausfälle 2020 beträgt die Druckauflage seit April aktuell 6.500 Exemplare. Bei virtuellen Tagungen steht die CHAZ digital zur Verfügung.

Gerne senden wir Ihnen ein kostenfreies Probeheft.

Die CHIRURGISCHE ALLGEMEINE ist auch als APP erhältlich.

In unserem redaktionellen Newsletter, dem CHAZ-Brief,  stellen wir Ihnen regelmäßig per E-Mail die Highlights der kommenden Print-Ausgabe vor. So erhalten Sie schon vor Erscheinen einen exklusiven Einblick in das aktuelle Heft.

  Suche im Archiv
oder nach Zeitschrift und Ausgabe