Anzeige
Anzeige

Aktuelles

Dienstag, 14.07.2020 | DGPRÄC / VDÄPC - Jahrestagung in Frankfurt verschoben auf 14.-16.10.2021
Auch die  51. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen verbunden mit der 25. Jahrestagung der Vereinigung der deutschen Ästhetisch Plastischen Chirurgen (ursprünglicher Termin 24.-26.9.2020) wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Neuer Termin: 14.-16. 10.2021
Mehr Informationen auch zu alternativen digitalen Fortbildungsangeboten auf der Tagungswebseite.

Montag, 06.07.2020 | Auswirkungen der Coronakrise auf die plastisch-ästhetische Chirurgie
Auf der Pressekonferenz im Rahmen des medizinischen Fachkongresses der XX. Frühjahrsakademie der VDÄPC (Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen) vom 2. bis 4. Juli 2020 in Düsseldorf äußert sich erstmals eine deutsche Fachgesellschaft der ästhetisch-plastischen Chirurgie zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die sogenannte Schönheitsbranche. „Der ästhetisch-plastischen Chirurgie stehen durch COVID-19 einschneidende Veränderungen bevor“, so Prof. Dr. med. Dennis von Heimburg, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Präsident der VDÄPC. Ausführliche Informationen...

Weitere Nachrichten

Plastische Chirurgie

Die Plastische Chirurgie wendet sich an die Mitglieder der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen – DGPRÄC, die Mitglieder der Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen – VDÄPC und andere Fachärzte für Plastische Chirurgie.

Nachrichten und ausführliche Berichte informieren über Berufspolitik, Abrechnungsfragen, Klinik- und Praxismanagement, Personalia, Kongresse sowie neue Entwicklungen aus Technik und Pharmazie. Fort- und Weiterbildungsbeiträge vermitteln Fortschritte und Standards in knapper, gut verständlicher Form. Die Leser erhalten so einen fundierten Überblick über das Fach. Auch aktuelle Stellenangebote, Stellengesuche und Rubrikanzeigen werden in der Printausgabe und zusätzlich online veröffentlicht. Mit einer Auflage von 2000 Exemplaren erreicht die Plastische Chirurgie nahezu alle deutschen Fachärzte für Plastische Chirurgie.

Ab sofort bieten wir den Mitgliedern der DGPRÄC und der VDÄPC die Möglichkeit, interaktiv CME-Punkte zu erwerben. Wenn Sie sich zur CME-Fortbildung registrieren wollen, klicken Sie hier….