Anzeige
Anzeige

Aktuelles

Montag, 21.11.2022 | Plan für tagesstationäre Krankenhausbehandlungen birgt erhebliche Unsicherheiten
Der aktuelle Plan der Regierung, eine sogenannte „tagesstationäre Behandlung“ über das Krankenhauspflegeentlastungsgesetz (KHPflEG) ins Sozialgesetzbuch Fünftes Buch (SGB V) aufzunehmen, weist erhebliche Unsicherheiten auf. „Wenn eine solche Tagesbehandlung eine vollstationäre Therapie ersetzen soll, wird das weder das Pflegepersonal entlasten noch finanzielle Einsparungen bewirken“, erklärt Prof. Hans-Joachim Meyer, Präsident des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgie e.V. (BDC) anlässlich des 45. Deutschen Krankenhaustages in Düsseldorf. Weiterlesen...

 

20 Jahre "Plastische Chirurgie". Die Nachricht zum Jubiläum aus Ausgabe 3/2021 finden Sie hier.

Weitere Nachrichten

Plastische Chirurgie

Die Plastische Chirurgie erscheint seit September 2001 und erreicht als Mitgliedsorgan der DGPRÄC und der VDÄPC alle Fachärztinnen und Fachärzte für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie.
Erstklassige Fort- und Weiterbildungsbeiträge aus den Disziplinen rekonstruktive Chirurgie, Handchirurgie, Verbrennungschirurgie und ästhetische Chirurgie vermitteln einen fundierten Überblick über Fortschritte und Standards.
Nachrichten und ausführliche Berichte informieren aktuell und zuverlässig über Berufspolitik, Abrechnungsfragen, Klinik- und Praxismanagement, Personalia, Kongresse sowie neue Entwicklungen aus Technik und Pharmazie.

Die Plastische Chirurgie erscheint viermal im Jahr. Den Mitgliedern der DGPRÄC und der VDÄPC  bieten wir die Möglichkeit, interaktiv CME-Punkte zu erwerben. Wenn Sie sich zur CME-Fortbildung registrieren wollen, klicken Sie hier….