ZPA

Für die meisten Augenärzte, ob niedergelassen oder in der Klinik tätig, ist die seit 1980 erscheinende „ZPA – Zeitschrift für praktische Augenheilkunde & Augenärztliche Fortbildung“ die Fortbildungszeitschrift ihrer Wahl – aus gutem Grund: Zentraler Bestandteil der ZPA sind auf die tägliche Praxis zugeschnittene, reich bebilderte Übersichtsbeiträge zu medizinischen Fachthemen. ZPA-Abonnenten haben dabei die Möglichkeit, in einer Fortbildungseinheit pro Ausgabe 3 CME-Punkte zu erwerben.

Darüber hinaus bringt die ZPA jeden Monat (Doppelnummer Juli/August) das Wesentliche aus der Gebühren- und Berufspolitik – komprimiert und lesefreundlich aufbereitet. Zum erfolgreichen Konzept dieser Fachzeitschrift gehören außerdem ausführliche Berichte von wichtigen Kongressen sowie Zeitschriftenreferate aus der internationalen Literatur. Ein aktueller Kongresskalender und Nachrichten aus der Industrie haben in der ZPA ebenfalls ihren festen Platz. Die ZPA erscheint in einer Auflage von 5.000 Exemplaren.

 

  Suche im Archiv
oder nach Zeitschrift und Ausgabe