Anzeige
Anzeige

Zeitschriften

der Augenarzt
ZPA
Ophthalmo-Chirurgie
Chirurgische Allgemeine
Plastische Chirurgie

Seit der Gründung des Dr. Reinhard Kaden Verlages mit der ZPA – Zeitschrift für praktische Augenheilkunde & Augenärztliche Fortbildung haben wir unsere Kompetenz in Sachen Fachzeitschriften konsequent ausgebaut – in den im Verlag vertretenen Fachbereichen Augenheilkunde und Chirurgie bieten wir so seit vielen Jahren unseren Leser exakt auf sie zugeschnittene Zeitschriften.

Hier finden Sie unsere Zeitschriften.

Bücher

Bücher
Bücher
Bücher

Das umfassende Buchsortiment, über das unser Verlag in der Ophthalmologie, Chirurgie und HNO-Heilkunde verfügt, bietet für jeden interessierten Leser etwas: von Lehrbüchern über Nachschlagewerke, von Operationslehren mit Videos bis hin zu Fotobänden. Die namhaften Autoren sind Spezialisten ihres Gebietes, die in Zusammenarbeit mit den Fachredaktionen des Verlages fundierte, sorgfältig recherchierte und lehrreiche Werke erstellen.

Hier finden Sie unsere Bücher aus der Ophthalmologie und der Chirurgie.

Nachrichten

Li Wenliang erhält posthum die Paracelsus-Medaille 2021

Dem chinesischen Augenarzt Li Wenliang wurde auf dem ausschließlich online stattfindenden Deutschen Ärztetag 2021 posthum die höchste Auszeichnung der deutschen Ärzte, die Paracelsus-Medaille, verliehen.

Der chinesische Mediziner wurde geehrt, da er trotz massiver Strafandrohung bereits ab Dezember...

Weiterlesen

Darmkrebs-Risiko nach adipositaschirurgischen Eingriffen nicht erhöht

Adipositas ist bekanntermaßen ein Risikofaktor für zahlreiche Krebsarten, einschließlich kolorektaler Karzinome. Ein adipositaschiurgischer Eingriff kann dazu beitragen, das Krebsrisiko zu senken. Allerdings ergaben Studien speziell zu Darmkrebs nach Adipositas- OP widersprüchliche Ergebnisse –...

Weiterlesen

Herbst 2020: Rückgang der ambulanten Behandlungen während des zweiten Lockdowns

Nach einem Report des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung (Zi) nahm die Anzahl der ambulanten Behandlungen der niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten während des zweiten Corona-Lockdowns im Herbst 2020 – genau wie bereits während des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 – deutlich...

Weiterlesen

BSG-Urteil: Liposuktion beim Lipödem als „individueller Heilversuch“

„Krankenhäusern ist es nun deutlich einfacher möglich, das Lipödem mit einer Fettabsaugung zu behandeln“, fasst Prof. Dr. Lukas Prantl, Präsident der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) erleichtert das Urteil des Bundessozialgerichts (BSG)...

Weiterlesen

Augenärzte beteiligen sich an Impfungen gegen Corona

Der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA) stellt aktuell klar, dass auch die Augenärzte sich an der Impfkampagne gegen SARS-CoV-2 beteiligen: „Die niedergelassenen Augenärztinnen und Augenärzte leisten ebenfalls ihren Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie, indem sie ihren Patienten eine...

Weiterlesen

In eigener Sache: Der Kaden Verlag zieht um

Nach 41 Jahren verlässt der Kaden Verlag das schöne Heidelberg. Wir ziehen um, es geht mit „Sack und Pack“ in die Quadratestadt Mannheim. Aus diesem Grund können Sie uns in der Zeit vom 20. bis 23. April 2021 nur per E-Mail erreichen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass in diesem Zeitraum Ihre...

Weiterlesen

Anselm Kampik erhält das Bundesverdienstkreuz für außerordentliches Engagement für die deutsche Augenheilkunde

Professor Dr. med. Anselm Kampik wird mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Der Verdienstorden ist ihm am heutigen Freitag, dem 16. April 2021, durch den bayerischen Staatsminister der Justiz Georg Eisenreich überreicht worden. Anselm Kampik war von 1998 bis 2014 Generalsekretär der...

Weiterlesen

2021: FEBO Prüfungen finden online statt

Die diesjährigen Prüfungen zum „Fellow of the European Board of Ophthalmology“ (FEBO) finden aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie ausschließlich online statt. Hierfür stehen zwei Termine zur Verfügung:

4. Juni 2021

An diesem Termin können sich ausschließlich derjenigen Teilnehmer prüfen...

Weiterlesen

Augenärzte zeigen hohe Impfbereitschaft

Die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft und der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands haben im Januar und Februar 2021 eine gemeinsame Umfrage zur Impfbereitschaft unter den deutschen Augenärzten gestartet, an der insgesamt 1162 Augenärzte bzw. augenärztliche Weiterbildungsassistenten...

Weiterlesen

Chirurgen fordern: Vor dem Eingriff gegen SARS-CoV-2 impfen, bei SARS-CoV-2-Infektion Eingriff verschieben

Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus, die sich kurz vor oder nach einer Operation ereignen, führen zu einem deutlichen Anstieg postoperativer Komplikationen und Todesfälle. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der internationalen COVIDSurg Collaborative, einer von Wissenschaftlern der University of...

Weiterlesen

Seit 1. April 2021: Übermittlung elektronischer Briefe nur noch über KIM-Dienste

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung weist darauf hin, dass Arztbriefe seit 1. April 2021 elektronisch nur noch über einen von der gematik zugelassenen KIM-Dienst übermittelt werden dürfen. Die Übermittlung von eArztbriefen über andere Dienste darf ab diesem Zeitpunkt nicht mehr vergütet werden....

Weiterlesen

Elektronische Patientenakte: Nachfrage zum Start sehr verhalten

Anfang des Jahres 2021 startete die neue elektronische Patientenakte (ePA) als freiwilliges Angebot für die bundesweit etwa 73 Millionen gesetzlich versicherten Patienten. Auf der Akte, die derzeit lediglich im Testmodus verwendet werden kann, können aktuell Gesundheitsdaten wie Arztbefunde und...

Weiterlesen

EBM: Vergütung für die Verordnung von Gesundheits-Apps festgelegt

Nachdem sich der GKV-Spitzenverband und die Kassenärztliche Bundesvereinigung zunächst nicht auf eine Vergütung für das Ausstellen der digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA) einigen konnten, haben sich die beiden Parteien – unter Beteiligung des Erweiterten Bewertungsausschusses – nun auf eine...

Weiterlesen

Corona: Erste Impfungen in Praxen starten nach Ostern

Nach dem Beschluss der Ministerpräsidenten während des sogenannten „Impfgipfels“ vom 19. März 2021 sollen nach Ostern die Hausärzte mit Impfungen gegen SARS-CoV-2 beginnen. So ist zunächst vorgesehen, die Impfzentren weiterhin mit insgesamt 2,25 Millionen Impfdosen pro Woche zu versorgen. Die...

Weiterlesen

Jana Dietrich erhält Brewitt-Publikationspreis

Die Biochemikerin Jana Dietrich (Anatomisches Institut der Universität Erlangen) hat am 18. März 2021 während der online stattfindenden Augenärztlichen Akademie Deutschland den Brewitt-Publikationspreis erhalten. Der Preis wird vom Ressort „Trockenes Auge und Augenoberflächenerkrankungen“ im...

Weiterlesen

OP frühestens sieben Wochen nach überstandener SARS-CoV-2-Infektion

Eine internationale Studie mit Daten von über 140 000 Erkrankten aus 116 Ländern hat ergeben, dass Patienten, die während der ersten sechs Wochen nach einem SARS-CoV-2-Nachweis operiert werden, ein mehr als zweieinhalbfach höheres Risiko haben, nach dem Eingriff zu sterben, als Patienten die erst...

Weiterlesen

Wissenschaftspreis der DGII für Michael Knorz

Der diesjährige Hoya-Wissenschaftspreis der Deutschsprachigen Gesellschaft für Intraokularlinsen-Implantation, interventionelle und refraktive Chirurgie (DGII) ging an einen Pionier der refraktiven Chirurgie. Geehrt wurde der in Mannheim wirkende Ophthalmochirurg Prof. Dr. med. Michael C. Knorz, der...

Weiterlesen

BMG vergibt Auftrag für Entwicklung des digitalen Impfpasses

Am 9. März 2021 hat das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) die Unternehmen IBM und Ubirch mit der Entwicklung eines digitalen Impfpasses für Deutschland beauftragt, weitere IT-Dienstleister sowie die Bundesdruckerei sind ebenfalls an der Umsetzung beteiligt. Insgesamt sind für die Entwicklung...

Weiterlesen

Deutliche Kritik an Corona-Schutzschirm für Praxen

Die Kassenärztlichen Vereinigungen (KV) aus mehreren Bundesländern haben Anfang März 2021 deutliche Kritik an den Regelungen des Corona-Schutzschirmes für Praxen geäußert. Es sei dringend erforderlich, den Schutzschirm auch auf extrabudgetäre Leistungen auszuweiten.

So sieht das Anfang März 2021...

Weiterlesen

2020: Krankenkassen mit Defiziten von etwa 2,65 Milliarden Euro

Wie das Bundesgesundheitsministerium (BMG) aktuell verkündet hat, wiesen die gesetzlichen Krankenkassen Ende des Jahres 2020 ein Defizit von etwa 2,65 Milliarden Euro auf. Somit verringern sich die Finanzreserven der Kassen auf 16,7 Milliarden Euro. Die landwirtschaftliche Krankenversicherung (LKK)...

Weiterlesen

Neues aus der Industrie

Hier finden Sie aktuelle Industrie-Nachrichten aus den Fachgebieten Ophthalmologie und Chirurgie.

Richard Wolf: System green – guides your way

Mit System green bietet Richard Wolf eine exzellente Visualisierungslösung für die...

Weiterlesen

Glutack® Klebeapplikator – die atraumatische Lösung aus jedem Blickwinkel

Der Glutack® ist ein benutzerfreundlicher Klebeapplikator für eine atraumatische laparoskopische...

Weiterlesen

Visible Patient erweitert das Ethicon-Portfolio in der digitalen Chirurgie

Ethicon freut sich, seinen Kundinnen und Kunden in der Chirurgie nun die neue...

Weiterlesen

Medizinischer Fachverlag

Der Dr. Reinhard Kaden Verlag ist ein renommierter Anbieter medizinischer Fachzeitschriften und Fachbücher aus der Ophthalmologie, Chirurgie und Plastischen Chirurgie. Mit den Fachzeitschriften „der Augenarzt“, OPHTHALMO-CHIRURGIE, ZPA – Zeitschrift für praktische Augenheilkunde & Augenärztliche Fortbildung, CHIRURGISCHE ALLGEMEINE und „Plastische Chirurgie“ versorgt er Ärzte mit berufsrelevanten Informationen und wissenschaftlich fundierten Fachartikeln hoher Qualität, die durch namhafte Autoren und Experten garantiert wird – und das seit über dreißig Jahren. Ein wichtiger Bestandteil des Zeitschriftenprogramms ist die ärztliche Fortbildung. Für den Erwerb von CME-Punkten steht ein Online-CME-Fortbildungsportal zur Verfügung.

Das breit gefächerte Buchsortiment des Verlages umfasst Lehrbücher, Nachschlagewerke, historische Abhandlungen, Fotobände und persönliche Lebensgeschichten bekannter Autoren. Über den Online-Shop gibt es die Möglichkeit, Fachzeitschriften zu abonnieren, Bücher zu bestellen oder sich über das Zeitschriftenarchiv einzelne Fachartikel herunterzuladen.

Ergänzend zu dem umfangreichen Print-Angebot bietet der Verlag den Ärzten die wichtigsten Neuigkeiten auch mittels elektronischer Kommunikationsmittel an: Mit der ZPA direkt, einem E-Mail-Newsletter speziell für Assistenzärzte der Augenheilkunde, einem Nachrichten-Ticker auf der Webseite, einem ausführlichen Online-Kongresskalender und einer eigenen Facebook-Präsenz. Unternehmens- und Verbandszeitschriften, Sonderveröffentlichungen und Sonderdrucke erweitern das Portfolio und bieten Informationen für ausgewählte Personenkreise.