Anzeige
Anzeige

Zeitschriften

der Augenarzt
ZPA
Ophthalmo-Chirurgie
Chirurgische Allgemeine
Plastische Chirurgie

Seit der Gründung des Dr. Reinhard Kaden Verlages mit der ZPA – Zeitschrift für praktische Augenheilkunde & Augenärztliche Fortbildung haben wir unsere Kompetenz in Sachen Fachzeitschriften konsequent ausgebaut – in den im Verlag vertretenen Fachbereichen Augenheilkunde und Chirurgie bieten wir so seit vielen Jahren unseren Leser exakt auf sie zugeschnittene Zeitschriften.

Hier finden Sie unsere Zeitschriften.

Bücher

Burk
Bücher
Bücher
Bücher
Bücher

Das umfassende Buchsortiment, über das unser Verlag in der Ophthalmologie, Chirurgie und HNO-Heilkunde verfügt, bietet für jeden interessierten Leser etwas: von Lehrbüchern über Nachschlagewerke, von Operationslehren mit Videos bis hin zu Fotobänden. Die namhaften Autoren sind Spezialisten ihres Gebietes, die in Zusammenarbeit mit den Fachredaktionen des Verlages fundierte, sorgfältig recherchierte und lehrreiche Werke erstellen.

Hier finden Sie unsere Bücher aus der Ophthalmologie und der Chirurgie.

Nachrichten

Studie zum optimalen Umgang mit negativen Bewertungen auf Arztportalen

Negative Bewertungen auf Arztportalen können – insbesondere, wenn sie beleidigende oder rufschädigende Inhalte beinhalten – existenzielle Auswirkungen auf die betroffenen Ärzte haben. Die Österreichische Ophthalmologische Gesellschaft (ÖOG) hat daher gemeinsam mit dem Institut für Publizistik- und...

Weiterlesen

„2030 in Sight“ Internationale Anschlusskampagne zu „Vision 2020“

Derzeit leben weltweit 1,1 Milliarden Menschen mit eingeschränkter Sehkraft, weil sie keinen Zugang zu einer augenmedizinischen Versorgung haben. Diese Zahl wird 2050 auf 1,8 Milliarden ansteigen, wenn nichts unternommen wird. Im Juli 2021 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen daher eine...

Weiterlesen

125. Deutscher Ärztetag in Berlin vom 1. bis 2. November 2021

Am 1. und 2. November 2021 findet in Berlin der 125. Deutsche Ärztetag, die Hauptversammlung der Bundesärztekammer, als Hybrid-Veranstaltung statt. Die Bundesärztekammer hat für die Versammlung, die etwa fünf Wochen nach der Bundestagswahl stattfindet, einen Katalog mit prioritären Handlungsfeldern...

Weiterlesen

Patientensicherheit in der plastischen Chirurgie: Das verpflichtende (Brust-)Implantateregister

„Der PIP-Skandal hat uns plastischen Chirurgen bereits 2011 eindrucksvoll vor Augen geführt, dass ein verpflichtendes Implantateregister für die Erhöhung der Patientensicherheit unerlässlich ist“, erinnert Prof. Dr. Lukas Prantl, Präsident der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven...

Weiterlesen

Bundesweite Studie zum Einfluss von Atropin auf das Wachstum des Augapfels

An der Klinik für Augenheilkunde des Universitätsklinikums Freiburg startet im Oktober 2021 eine bundesweite Studie, die dazu beitragen soll, den Einfluss von Atropin auf das Wachstum des Augapfels zu erforschen. Die Studie findet unter der Leitung von Prof. Dr. med. Wolf A. Lagrèze, Leitender Arzt...

Weiterlesen

Retinale: Versteigerung von Kunstwerken für einen guten Zweck

Am 27. November 2021 findet in Köln erstmals die „Retinale“ statt – eine Kunstauktion, bei der Kunstwerke von bekannten Künstlern für einen guten Zweck versteigert werden. Die Werke, die unter anderem von Hans-Peter Adamski, Elvira Bach und Günther Uecker geschaffen wurden, stammen aus Museen und...

Weiterlesen

Aktuelle MDK-Statistik zu Behandlungsfehlern in Kliniken und Praxen erschienen

Immer wieder kommt es in Krankenhäusern und Arztpraxen zu Behandlungsfehlern, wie aus der Begutachtungsstatistik des Medizinischen Dienstes (MDK) auch für das Jahr 2020 hervorgeht. Im Auftrag der gesetzlichen Krankenkasse ist der MDK 14.042 Vorwürfen von Behandlungsfehlern nachgegangen und hat...

Weiterlesen

Höhere Mortalität nach adipositaschirurgischen Eingriffen bei Männern

Die Sterblichkeit nach adipositaschirurgischen Eingriffen liegt bei Männern offenbar deutlich über der von Frauen – das hat zumindest eine retrospektive Analyse der Krankenversicherungsunterlagen von fast 20 000 Patienten in Österreich ergeben, die sich zwischen 2010 und 2018 einem solchen...

Weiterlesen

Erik Chankiewitz ist neuer Chefarzt der Augenklinik am Klinikum Braunschweig

Seit dem 1. Oktober 2021 ist Dr. med. Erik Chankiewitz neuer Chefarzt der Augenklinik am Klinikum Braunschweig. Er folgt auf Prof. Dr. Ulrich Weber, der im Frühjahr dieses Jahres nach 33 Dienstjahren in den Ruhestand gegangen ist. Zwischen März und Oktober hatte die stellvertretende Chefärztin Dr....

Weiterlesen

Die Woche des Sehens beginnt morgen

Zum 20. Mal findet in diesem Jahr die Woche des Sehens statt – vom 8. bis zum 15. Oktober 2021. Bei der Konzeption der Aktionswoche haben die Trägerorganisationen auf die Herausforderungen der Coronapandemie reagiert und sich mit einem Online-Spiel, das nur nach Gehör gespielt wird, etwas ganz...

Weiterlesen

Prof. Dr. med. Gerd Geerling neuer Präsident der DOG

Mit Ende des 119. Kongresses der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG) beginnt die Amtszeit des neuen DOG-Präsidenten. Der diesjährige Kongresspräsident Prof. Dr. med. Hagen Thieme, Direktor der Universitätsaugenklinik Magdeburg, übergab die Präsidentenkette an seinen Nachfolger Prof. Dr....

Weiterlesen

DOG-Kongress 2021 in Zahlen

Zum zweiten Mal in Folge hat die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) ihren Kongress virtuell abgehalten. Zu den Veranstaltungen schalteten sich 2538 Personen dazu, darunter 2259 Fachteilnehmer. „Wir Augenärzte und Augenärztinnen sind allesamt ein Stück ‚digitaler‘ geworden und können diese...

Weiterlesen

Gerd Geerling erhält Chibret-Goldmedaille

Prof. Dr. med. Gerd Geerling (Düsseldorf) wurde/wird während des DOG-Kongresses mit der Chibret-Goldmedaille ausgezeichnet. Die „Medaille d‘Or Paul Chibret“ wird seit 1974 alle zwei Jahre für besondere Verdienste in der Ophthalmologie und insbesondere in der Kooperation zwischen der deutschen und...

Weiterlesen

Fluoreszenzlebensdauer-Ophthalmoskopie wird in Studien mit AMD-Patienten eingesetzt

Die Universitätsaugenklinik Lübeck setzt in einer klinischen Studie mit Patienten, die an einer altersbedingten Makuladegeneration (AMD) erkrankt sind, die Fluoreszenzlebensdauer-Ophthalmoskopie (FLIO) ein, teilt das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein auf seiner Internetseite mit. Dabei handelt...

Weiterlesen

Verfahren gegen Internisten: Zwei Todesfälle nach Gesäßvergrößerung

„Hoffentlich werden die Richter ihrer Verantwortung gerecht und setzen ein Zeichen gegen die willkürliche Gefährdung von Patientinnen und Patienten!“, hofft Prof. Dr. Lukas Prantl, Präsident der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) angesichts...

Weiterlesen

Das 4. Homburger Keratokonus Center Symposium HKCS 2021 – eine kurze Nachlese der Hybridveranstaltung

Am 4. September 2021 lud das Homburger Keratokonus Center (HKC) zu seinem vierten Symposium in das neue Hörsaalgebäude am Universitätsklinikum des Saarlandes. Aufgrund der Covid19-bedingten Abstandsregeln und einer Vielzahl von Anmeldungen zur Veranstaltung wurde diese auch online übertragen....

Weiterlesen

Chris P. Lohmann verstorben

Professor Dr. med. Chris P. Lohmann, der Direktor der Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München, ist am 25. September 2021 im Alter von 58 Jahren plötzlich und unerwartet gestorben. Er leitete die Klinik von Oktober 2004 bis Oktober 2005...

Weiterlesen

Burkhard Dick in den Vorstand der ESCRS gewählt

Kurz vor Beginn des in Hybridform stattfindenden Kongresses in Amsterdam hat die „European Society of Cataract and Refraktive Surgery“ (ESCRS) eine wichtige Personalie bekannt gegeben: Der Direktor der Universitätsaugenklinik Bochum, Prof. Dr. med. Burkhard Dick, wurde von den Mitgliedern in mehr...

Weiterlesen

Rückgang der stationären Behandlungen im Jahr 2020

Im Jahr 2020 wurden in Deutschland fast 2,5 Millionen weniger Patienten stationär behandelt als 2019, was einem Rückgang von 13 % entspricht, teilt das Statistische Bundesamt auf seiner Homepage mit. Als Ursache dafür nennt die deutsche Bundesbehörde die Coronapandemie. Besonders stark sei der...

Weiterlesen

Theodor-Axenfeld-Medaille 2021 geht an Claudia Auw-Hädrich

Professorin Dr. med. Claudia Auw-Hädrich, Oberärztin an der Augenklinik Freiburg, wurde im September vom Förderverein „Freunde der Universitätsaugenklinik Freiburg e. V.“ für ihre herausragenden Publikationen zur Pathologie des Auges mit der Theodor-Axenfeld-Medaille 2021 ausgezeichnet. Das...

Weiterlesen

Neues aus der Industrie

Hier finden Sie aktuelle Industrie-Nachrichten aus den Fachgebieten Ophthalmologie und Chirurgie.

biolitec: Höhere Patientenzufriedenheit und weniger Komplikationen mit ELVeS® Radial®: Fazit nach 20 Jahren Krampfader-Lasertherapie

Seit 1999 arbeiten die Mediziner Dissel­hoff und der Kinderen in den Niederlanden mit der...

Weiterlesen

Getinge: Vorteile gecoverter Stents bei aortoiliakaler Verschlusskrankheit

Aufgrund der alternden Weltbevölkerung und des vermehrten Auftretens von Diabetes und Fettleibigkeit...

Weiterlesen

DIZG gGmbH: Epiflex® – das allogene azelluläre Dermistransplantat

Das DIZG ist ein gemeinnütziger Hersteller allogener Gewebetransplantate und autologer...

Weiterlesen

Medizinischer Fachverlag

Der Dr. Reinhard Kaden Verlag aus Heidelberg ist ein renommierter Anbieter medizinischer Fachzeitschriften und Fachbücher aus der Ophthalmologie, Chirurgie und Plastischen Chirurgie. Mit den Fachzeitschriften „der Augenarzt“, OPHTHALMO-CHIRURGIE, ZPA – Zeitschrift für praktische Augenheilkunde & Augenärztliche Fortbildung, CHIRURGISCHE ALLGEMEINE und „Plastische Chirurgie“ versorgt er Ärzte mit berufsrelevanten Informationen und wissenschaftlich fundierten Fachartikeln hoher Qualität, die durch namhafte Autoren und Experten garantiert wird – und das seit über dreißig Jahren. Ein wichtiger Bestandteil des Zeitschriftenprogramms ist die ärztliche Fortbildung. Für den Erwerb von CME-Punkten steht ein Online-CME-Fortbildungsportal zur Verfügung.

Das breit gefächerte Buchsortiment des Fachverlags umfasst Lehrbücher, Nachschlagewerke, historische Abhandlungen, Fotobände und persönliche Lebensgeschichten bekannter Autoren. Über den Online-Shop gibt es die Möglichkeit, Fachzeitschriften zu abonnieren, Bücher zu bestellen oder sich über das Zeitschriftenarchiv einzelne Fachartikel herunterzuladen.

Ergänzend zu dem umfangreichen Print-Angebot bietet der Verlag den Ärzten die wichtigsten Neuigkeiten auch mittels elektronischer Kommunikationsmittel an: Mit der ZPA direkt, einem E-Mail-Newsletter speziell für Assistenzärzte der Augenheilkunde, einem Nachrichten-Ticker auf der Webseite, einem ausführlichen Online-Kongresskalender und einer eigenen Facebook-Präsenz. Unternehmens- und Verbandszeitschriften, Sonderveröffentlichungen und Sonderdrucke erweitern das Portfolio und bieten Informationen für ausgewählte Personenkreise.