Anzeige

Zeitschriften

der Augenarzt
ZPA
Ophthalmo-Chirurgie
Chirurgische Allgemeine
Chirurgische Allgemeine
Plastische Chirurgie

Seit der Gründung des Dr. Reinhard Kaden Verlages mit der ZPA – Zeitschrift für praktische Augenheilkunde & Augenärztliche Fortbildung haben wir unsere Kompetenz in Sachen Fachzeitschriften konsequent ausgebaut – in den im Verlag vertretenen Fachbereichen Augenheilkunde und Chirurgie bieten wir so seit vielen Jahren unseren Leser exakt auf sie zugeschnittene Zeitschriften.

Hier finden Sie unsere Zeitschriften.

Bücher

Bücher
Bücher
Bücher
Bücher

Das umfassende Buchsortiment, über das unser Verlag in der Ophthalmologie, Chirurgie und HNO-Heilkunde verfügt, bietet für jeden interessierten Leser etwas: von Lehrbüchern über Nachschlagewerke, von Operationslehren mit Videos bis hin zu Fotobänden. Die namhaften Autoren sind Spezialisten ihres Gebietes, die in Zusammenarbeit mit den Fachredaktionen des Verlages fundierte, sorgfältig recherchierte und lehrreiche Werke erstellen.

Hier finden Sie unsere Bücher aus der Ophthalmologie und der Chirurgie.

Nachrichten

KVBW fordert unverzüglichen Rücktritt des Vorstands der KBV

Die Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) hat am 8. Juli 2020 mit überwältigender Mehrheit beschlossen, den Vorstand der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) unverzüglich zum Rücktritt aufzufordern.

Der KBV Vorstand zwinge den vertragsärztlichen Praxen...

Weiterlesen

TI: KBV empfiehlt „Fahrplan“ für Ausstattung und Komponenten

Noch im Laufe des Jahres sollen die ersten medizinischen Anwendungen in der Telematik-Infrastruktur bereitstehen. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat daher in einem Video auf KV-On zusammengefasst, was die Ärzte in der nächsten Zeit für die Anbindung an die Telematik-Infrastruktur...

Weiterlesen

KBV ruft Ärzte zur Teilnahme an Umfrage zur Digitalisierung auf

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) ruft alle Praxen auf, noch bis zum 31. Juli 2020 an der freiwilligen, bundesweiten Online-Befragung zum Stand der Digitalisierung in den Praxen teilzunehmen.

Das Ausfüllen des Fragebogens nimmt etwa 15 Minuten in Anspruch. Im Fokus steht die Nutzung von...

Weiterlesen

Auswirkungen der Coronakrise auf die plastisch-ästhetische Chirurgie

Auf der Pressekonferenz im Rahmen des medizinischen Fachkongresses der XX. Frühjahrsakademie der VDÄPC (Vereinigung der Deutschen Ästhetisch-Plastischen Chirurgen) vom 2. bis 4. Juli 2020 in Düsseldorf äußert sich erstmals eine deutsche Fachgesellschaft der ästhetisch-plastischen Chirurgie zu den...

Weiterlesen

Einzug der Augenheilkunde in Deutschlands größtes Krebs-Ambulatorium

Die Universitätsaugenklinik Köln ist mit zwei Spezialbereichen in das Centrum für Integrierte Onkologie (CIO) der Universitätsklinik Köln, dem größten Krebs-Ambulatorium in Deutschland, eingezogen. Nun sind dort die Ophthalmoonkologie sowie die Schwerpunkte okuläre GvHD und schwere Sicca-Symptomatik...

Weiterlesen

BMG: Erneute Verlängerung für Nachweispflicht von Fortbildungspunkten

Das Bundesministerium für Gesundheit hat einer Anfrage der Kassenärztlichen Bundesvereinigung zugestimmt, die Frist für den Nachweis für Fortbildungspunkten (CME-Punkte) aufgrund der Corona-Pandemie für Ärzte und Psychotherapeuten erneut zu verlängern. In einem ersten Schritte war die...

Weiterlesen

Augenärzte setzen sich für integrierte Notfallzentren ein

Der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA) und die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) setzen sich aktuell verstärkt für den Ausbau von „Integrierten Notfallzentren für die Augenheilkunde“ (INZ) ein. Die Zentren, die gemeinsam von niedergelassenen in der Klinik tätigen Augenärzten...

Weiterlesen

Corona: Telemedizinunternehmen führt Immunitätspass ein

Das Telemedizinunternehmen „au-schein.de“ führt den – nach eigener Angabe – weltweit ersten Immunitätspass für Bürger mit positivem Antikörpertest auf Coronaviren ein. Für das Ausstellen des Passes wird ein Labortest benötigt, der spezielle Antikörper gegen Coronaviren nachweist. Zusätzlich muss der...

Weiterlesen

Weltkongress der Augenärzte findet in diesem Jahr erstmals online statt

Der Weltkongress der Augenärzte („World Ophthalmology Congress“, WOC), der in diesem Jahr ursprünglich in Kapstadt stattfinden sollte, wurde aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie in einen virtuellen Kongress umgewandelt. Er findet vom 26. bis zum 29. Juni 2020 nun erstmals online statt. Während der...

Weiterlesen

Praxen erhalten keine Rechnung für Behebung von TI-Störungen

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) weist aktuell darauf hin, dass Praxen die für die Behebung der TI-Störung anfallenden Kosten nicht selbst tragen müssen. So sind die Kosten für das Update des Konnektors bereits über die Pauschalen abgedeckt, die der IT-Dienstleister über den...

Weiterlesen

Fortbildungspunkte werden auf 200 abgesenkt

Da es Ärzten aufgrund der Corona-Pandemie aktuell nicht möglich ist, an Präsenzfortbildungen teilzunehmen, hat die Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung beschlossen, die erforderliche Anzahl an Fortbildungspunkten (CME-Punkten), die als Nachweise von den Ärzten erbracht werden...

Weiterlesen

TK schaltet Onlinesprechstunde für alle Versicherten frei

Seit Anfang Juni 2020 hat die Techniker Krankenkasse (TK) nach einer mehrmonatigen Testphase ihre TK-Doc-App nun für alle ihre Versicherten freigeschaltet. Die App ermöglicht eine Rund-um-die-Uhr-Beratung an sieben Tagen in der Woche sowie eine Behandlung mittels Onlinesprechstunde bei einem...

Weiterlesen

Anzahl der ärztliche Behandlungsfehler bleibt auf sehr niedrigem Niveau

Wie die Bundesärztekammer in der Veröffentlichung ihrer jährlichen Statistik mitteilt, gingen im Jahr 2019 insgesamt 10705 Begutachtungsanträge bei den Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen der Ärztekammern zu möglichen ärztlichen Behandlungsfehlern ein. Von diesen wurden 6412 Anträge...

Weiterlesen

Mitdenkendes OP-Beleuchtungssystem entwickelt

Derzeit wird durch ein Konsortium aus Wissenschaft und Medizintechnik ein technisches System für den Operationssaal entwickelt, das die Beleuchtung automatisch anpasst und so Schattenwürfe kompensiert, die durch Bewegungen des Operationsteams entstehen. Zudem lässt sich das Beleuchtungssystem...

Weiterlesen

Urteil: Keine generelle Kostenübernahme von Sachleistungen aufgrund versäumter Kassenfrist

Nach einer Entscheidung des Bundessozialgerichtes (BSG) in Kassel Ende Mai 2020 haben gesetzlich versicherte Patienten nicht automatisch Anspruch auf Sachleistungen, wenn die Krankenkasse die gesetzliche Frist für ihre Entscheidung überschreitet (Az: B 1 KR 9/18 R).

Es ist gesetzlich geregelt, dass...

Weiterlesen

++AKTUELL ++ AKTUELL ++ AKTUELL++ DOG 2020 geht online

Wie die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft aktuell mitteilt, wird der diesjährige DOG-Kongress online stattfinden. Die DOG sieht durch die Corona-Pandemie keine Möglichkeit, den Kongress wie gewohnt als Präsenzveranstaltung durchzuführen und hat sich für die virtuelle Umsetzung entschieden. Der...

Weiterlesen

Nach Kündigung und Rechtsstreit: Chefarzt erneut entlassen

Nach einem jahrelangen Rechtsstreit mit der katholischen Kirche um seine Kündigung ist ein Düsseldorfer Chefarzt erneut entlassen worden. Der Mediziner sei nicht mehr für das St. Vinzenz-Krankenhaus tätig, erklärte ein Sprecher des Verbundes Katholischer Kliniken in Düsseldorf am Freitag, den 15....

Weiterlesen

Kassen zahlen zweimalige Masernimpfung bei Angestellten in medizinischen Einrichtungen

Gemäß der am 15. Mai 2020 in Kraft getretenen Schutzimpfungs-Richtlinie übernehmen die Krankenkassen bei bestimmten Berufsgruppen die Kosten für eine zweimalige Impfung gegen Masern. Diesen Anspruch haben Beschäftigte in medizinischen Einrichtungen (Arztpraxen, ambulante Pflegedienste oder...

Weiterlesen

Endoprothesen: Kein erhöhtes Krebsrisiko durch Kobalt - Große Registerstudie aus Schweden mit 14 Jahren Nachbeobachtungszeit gibt Entwarnung

Zahlreiche Gelenkendoprothesen enthalten Kobalt – ein Metall, das innerhalb der EU wohl zukünftig als potenziell krebserregend eingestuft werden wird. Einer schwedischen Registerstudie zufolge wird jedoch aus den verwendeten Legierungen nur so wenig Kobalt freigesetzt, dass das Krebsrisiko für...

Weiterlesen

Rückruf von FFP2-Schutzmasken

Einige FFP2-Schutzmasken, die durch das Bundesgesundheitsministerium an die Kassenärztlichen Vereinigungen zur Weiterverteilung an die Arztpraxen geliefert wurden, sind fehlerhaft. Bei einer stichprobenartigen Untersuchung durch den TÜV wurde festgestellt, dass einige Masken chinesischer Hersteller...

Weiterlesen

Neues aus der Industrie

Hier finden Sie aktuelle Industrie-Nachrichten aus den Fachgebieten Ophthalmologie und Chirurgie.

Oculus Optikgeräte: Neuer Sehzeichenprojektor CP-9

Schaut man auf das projizierte Bild des neuen Sehzeichenprojektors CP-9, entsteht der Eindruck, auf...

Weiterlesen

Novartis Pharma: Aktuelle Daten zu Brolucizumab bestätigen gute Wirksamkeit bei nAMD über 96 Wochen

Seit dem 15. März 2020 ist in Deutschland mit dem „Vascular Endothelial Growth Factor“...

Weiterlesen

Heidelberg Engineering: In-vivo-Hornhautmikroskop aufgrund hoher Nachfrage zurück auf dem Markt

Heidelberg Engineering bringt das HRT3 Rostock Cornea Modul (RCM) zurück auf den Markt und nimmt...

Weiterlesen

Medizinischer Fachverlag

Der Dr. Reinhard Kaden Verlag ist ein renommierter Anbieter medizinischer Fachzeitschriften und Fachbücher aus der Ophthalmologie, Chirurgie und Plastischen Chirurgie. Mit den Fachzeitschriften „der Augenarzt“, OPHTHALMO-CHIRURGIE, ZPA – Zeitschrift für praktische Augenheilkunde & Augenärztliche Fortbildung, CHIRURGISCHE ALLGEMEINE und „Plastische Chirurgie“ versorgt er Ärzte mit berufsrelevanten Informationen und wissenschaftlich fundierten Fachartikeln hoher Qualität, die durch namhafte Autoren und Experten garantiert wird – und das seit über dreißig Jahren. Ein wichtiger Bestandteil des Zeitschriftenprogramms ist die ärztliche Fortbildung. Für den Erwerb von CME-Punkten steht ein Online-CME-Fortbildungsportal zur Verfügung.

Das breit gefächerte Buchsortiment des Verlages umfasst Lehrbücher, Nachschlagewerke, historische Abhandlungen, Fotobände und persönliche Lebensgeschichten bekannter Autoren. Über den Online-Shop gibt es die Möglichkeit, Fachzeitschriften zu abonnieren, Bücher zu bestellen oder sich über das Zeitschriftenarchiv einzelne Fachartikel herunterzuladen.

Ergänzend zu dem umfangreichen Print-Angebot bietet der Verlag den Ärzten die wichtigsten Neuigkeiten auch mittels elektronischer Kommunikationsmittel an: Mit der ZPA direkt, einem E-Mail-Newsletter speziell für Assistenzärzte der Augenheilkunde, einem Nachrichten-Ticker auf der Webseite, einem ausführlichen Online-Kongresskalender und einer eigenen Facebook-Präsenz. Unternehmens- und Verbandszeitschriften, Sonderveröffentlichungen und Sonderdrucke erweitern das Portfolio und bieten Informationen für ausgewählte Personenkreise.