Nachrichtenarchiv Liste

Gentherapie gegen Choroideremie: Zweijahresergebnisse von 6 Patienten

Die Choroideremie ist eine progressive Dystrophie der Aderhaut, des retinalen Pigmentepithels und anderer Schichten der Netzhaut. Auslöser der Erkrankung sind Mutationen im x-chromosomalen CHM-Gen (Xq21). Auf Grund des x-chromosomalen Erbgangs sind in der Regel nur Männer von der Erkrankung...

Weiterlesen

Anzahl der freiberuflichen Augenärzte deutlich gesunken

Die Anzahl der freiberuflich tätigen Augenärzte ist nach einer Statistik der Kassenärztlichen Bundesvereinigung in den letzten Jahren deutlich gesunken. Während es im Jahr 2009 noch insgesamt 5163 freiberuflich tätige Augenärzte gab, so lag die Anzahl dieser Ärzte Ende des Jahres 2018 bei 4081...

Weiterlesen

Herzchirurgin Dilek Gürsoy ist „Medizinerin des Jahres 2019“

Dr. med. Dilek Gürsoy (43) ist „Medizinerin des Jahres 2019“. Die Ehrung erhielt die Herzchirurgin vom German Medical Club (GMC) am 18. November 2019 bei einer Veranstaltung im Rahmen der Düsseldorfer Medica. Mit dem German Medical Award zeichnet der GMC Kliniken, Ärzte, Mediziner und innovative...

Weiterlesen

Christine Stroh mit DAG-Medaille der Deutschen Adipositas-Gesellschaft ausgezeichnet

Prof. Dr. med. Christine Stroh, Chefärztin der Klinik für Adipositas und Metabolische Chirurgie am SRH Wald-Klinikum Gera, ist von der Deutschen Adipositas-Gesellschaft mit der höchsten Anerkennung, der DAG-Medaille 2019, geehrt worden. Der jährlich vergebene Preis würdigt das Lebenswerk und die...

Weiterlesen

Rochade im Vorstand: Dr. Peter Heinz ist neuer 1. Vorsitzender des Berufsverbandes der Augenärzte Deutschlands

Die Delegiertenversammlung des Berufsverbands der Augenärzte Deutschlands (BVA) hat am 2. November 2019 in Berlin einen neuen Vorstand gewählt. Dr. Peter Heinz, seit acht Jahren 2. Vorsitzender, tritt nun an die Spitze der berufspolitischen Vertretung der deutschen Augenärzte. Der bisherige 1....

Weiterlesen

Regelungen für Wiederholungsrezept präzisiert

Mitte Oktober 2019 hat die Bundesregierung durch einen Änderungsantrag, der an das Masernschutzgesetz angehängt wurde, die Regelungen für ein neues Wiederholungsrezept präzisiert, die Mitte November 2019 in Kraft treten sollen.

Die Neuregelung, die ursprünglich innerhalb des Gesetzes zur Stärkung...

Weiterlesen

Jubiläumssymposium für Ulrich Mester

Am 26. Oktober 2019 fand in der Augenklinik des Knappschaftskrankenhauses in Sulzbach/ Saar ein Jubiläumssymposium aus Anlass des 75. Geburtstages von Prof. Dr. med. Ulrich Mester statt. U. Mester war seit 1985 in der Klinik tätig, leitete sie von 1988 bis 2010 und baute sie in dieser Zeit zu einer...

Weiterlesen

Neues Modell in Erprobung: „Ohne-Arzt-Praxis“

In Spiegelberg im Rems-Murr-Kreis wird für zunächst zwei Jahre ein neues Praxismodell erprobt. Die Patienten des Ortes werden in einer sogenannten „Ohne-Arzt-Praxis“ zukünftig – unter Videozuschaltung eines Allgemeinmediziners – von einer medizinischen Fachangestellten untersucht. Das neue...

Weiterlesen

Erste Honorarkürzungen für TI-Verweigerer

Wie das Niedersächsische Ärzteblatt und die Kassenärztliche Vereinigung Saarland aktuell berichten, wurden Ärzten, deren Praxen bis zum 30. September 2019 nicht – wie gesetzlich vorgeschrieben – an die Telematikinfrastruktur (TI) angeschlossen waren bzw. die bis zu diesem Zeitpunkt keinen Anschluss...

Weiterlesen

ZI: Hygienekosten der Vertragsärzte liegen im Durchschnitt bei über 24000 Euro

Nach einer Analyse des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland (Zi) mussten die Vertragsärzte im Jahr 2018 durchschnittlich 24287 Euro für Hygienesachkosten aufwenden. Nicht inbegriffen waren hier die anfallenden Kosten für Dialysen sowie die Fortbildungen des...

Weiterlesen

Wolfgang Haigis verstorben: Ohne seine Formel ist moderne Kataraktchirurgie kaum denkbar

Die Biometrie ist eine der wichtigsten Grundlagen für eine erfolgreiche Kataraktchirurgie. Jeder Praktiker und jeder Ophthalmochirurg weiß, dass viele Patienten den postoperativen Erfolg nach dieser häufigsten chirurgischen Intervention nicht nur über einen exzellenten Visus definieren, sondern oft...

Weiterlesen

DGUV: Formtexte ab 2020 nur noch elektronisch verfügbar

Ab dem 1. Januar 2020 stellt die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) Formtexte nicht mehr in Papierform zur Verfügung. Die Texte sind ab diesem Zeitpunkt ausschließlich im PDF-Format verfügbar. Somit müssen die Ärzte die Vordrucke nicht mehr lagern und es steht ihnen immer eine jeweils...

Weiterlesen

Gabriele und Gerhard Lang zu Ehrenmitgliedern der DOG gewählt

Während des 117. DOG-Kongresses, der vom 26. bis zum 29. September 2019 in Berlin stattfand, wurde das Ehepaar Prof. Dr. Gabriele E. Lang und Prof. Dr. Gerhard K. Lang (beide Ulm) zu DOG-Ehrenmitgliedern ernannt. Die beiden Augenärzte wurde auf diese Weise für ihre vielfältigen Verdienste für die...

Weiterlesen

Staatliches Implantateregister: Unfallchirurgen und Orthopäden fordern mehr Expertise, mehr Datenerhebungen, garantierte Patientensicherheit

Ende September 2019 hat der Bundestag beschlossen, ab dem Jahr 2021 alle implantierten Medizinprodukte in einem staatlichen Implantateregister verpflichtend zu erfassen. Dies trifft auch auf die über 400 000 künstlichen Hüft- und Kniegelenke zu, die Orthopäden und Unfallchirurgen hierzulande jedes...

Weiterlesen

Franz Badura erhält Theodor-Leber-Medaille

Franz Badura (Armberg), Vorsitzender der Pro Retina, der kürzlich mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland geehrt wurde, konnte sich Ende September 2019 über eine weitere Auszeichnung freuen. Im Rahmen des Jahreskongresses der Deutschen Ophthalmologischen...

Weiterlesen

Diabetische Retinopathie: IFdA-Broschüre neu erschienen

Im Oktober 2019 ist die von der Initiativgruppe „Früherkennung diabetischer Augenerkrankungen“ herausgegebene Broschüre „Stadieneinteilung und Therapie der diabetischen Retinopathie und Makulopathie“ in einer aktualisierten Fassung erschienen. Ein Exemplar dieses Merkblattes liegt der Oktoberausgabe...

Weiterlesen

Woche des Sehens 2019

Heute startete die Woche des Sehens 2019, die bis zum 15. Oktober 2019 geht. Unter dem Motto „Nach vorne schauen“ werden während dieser Zeit deutschlandweit Aktionen angeboten, die über die Augengesundheit, die Bedürfnisse betroffener Menschen und die Auswirkungen von Sehbehinderung und Blindheit...

Weiterlesen

DGPRÄC wählt neuen Vorstand: Prof. Dr. Lukas Prantl ist neuer Präsident

Prof. Dr. Lukas Prantl ist neuer Präsident der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC). Er wurde während der 50. Jahrestagung in Hamburg von den Mitgliedern gewählt. L. Prantl ist Direktor der Klinik für Plastische und Ästhetische, Hand- und...

Weiterlesen

In eigener Sache: Neubesetzung Redaktion OPHTHALMO-CHIRURGIE

Der Kaden Verlag freut sich zum 1. Oktober 2019 Meike Stoeck (M.A.) als neue Redakteurin für die Zeitschrift OPHTHALMO-CHIRURGIE begrüßen zu können. Frau Stoeck war viele Jahre beim Springer Verlag tätig und betreute dort zuletzt als Assistant Editor Autoren im Bereich Onkologie/Hämatologie bei...

Weiterlesen

CyPass Micro-Stent: Alcon informiert Augenärzte über Auswirkungen des Rückrufes

Alcon hat Mitte September 2019 auf der firmeneigenen Homepage die Hinweise über den Rückruf des Micro-Stents CyPass aktualisiert, der im Jahr 2018 stattfand. Ursache für die Marktrücknahme sind die Ergebnisse der COMPASS-XT-Studie, in der Patienten, die das Implantat erhalten hatten, postoperativ...

Weiterlesen

EBM Vergütung für die OCT beschlossen

Am 17. September 2019 hat der Bewertungsausschuss die Honorierung für die optische Kohärenztomografie (OCT) zur Diagnostik und Therapiesteuerung bei der neovaskulären AMD (nAMD) und dem diabetischen Makulaödem (DMÖ) beschlossen. Diese wird zum 1. Oktober 2019 in Kraft treten. Die entsprechenden...

Weiterlesen

Franz Badura erhält Bundesverdienstkreuz

Für seine weitreichenden Verdienste rund um PRO RETINA, sein herausragendes Engagement für die Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit Netzhauterkrankungen und zur Erforschung dieser Erkrankungen wurde Franz Badura (Armberg), Vorsitzender PRO RETINA, mit dem Verdienstkreuz am Bande des...

Weiterlesen

Elektrostimulation der Sehnerven: Blinde Kaninchen nehmen Lichtsignale wahr

Bioingenieure aus der Schweiz und aus Italien haben intraneurale Elektroden entwickelt, die es blinden Kaninchen ermöglicht, über eine elektrische Stimulation der Sehnerven Lichtreize wahrzunehmen [1].

Langfristig verfolgen die Ingenieure das Ziel, blinden Menschen auf diese Weise das Sehen zu...

Weiterlesen

Gefahren durch E-Scooter, E-Bike und Co.: Unfallchirurgen und Orthopäden fordern frühzeitige Einbindung in Verkehrsplanung

Immer mehr Verkehrsteilnehmer sind auf den Straßen und Bürgersteigen unterwegs – Autos, Fußgänger, Radfahrer, E-Radfahrer, E-Scooter-Fahrer. Die Geräte mit Elektroantrieb bewegen sich mit ungewohnter Schnelligkeit im öffentlichen Raum. Hinzu kommt, dass sie geräuschlos unterwegs sind und von anderen...

Weiterlesen

Kölner Zentrum für Augenheilkunde: Deutschlandweit auf Platz 1 bei Forschungspublikationen

Viele Augenerkrankungen lassen sich heute dank intensiver und kontinuierlicher Forschung bereits sehr gut behandeln. Doch der Forschungsbedarf ist und bleibt hoch, da noch viele Fragen offen sind. Das Zentrum für Augenheilkunde der Universitätsklinik Köln gehört zu den forschungsstärksten...

Weiterlesen

Studie zeigt Zusammenhang zwischen Abgasen und AMD

Eine Langzeitstudie, die durch Wissenschaftler der Medizinischen Universität in Taichung (Taiwan) durchgeführt wurde, lässt vermuten, dass eine hohe Belastung der Atemluft mit Schadstoffen, wie sie in chinesischen Großstädten auftritt, eine Rolle bei der Entwicklung der altersbedingten...

Weiterlesen

EBM-Reform: eine unendliche Geschichte

Der überarbeitete EBM kommt nicht wie geplant zum 1. Januar 2020. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung und die Krankenkassen konnten sich in entscheidenden Fragen noch nicht einigen und haben den Termin nochmals um drei Monate verschoben. Der Bewertungsausschuss hat hierzu am 10. September 2019...

Weiterlesen

Augenoberflächenbeschwerden: Befall mit Demodex-Milben ausschließen

An der Universitätsaugenklinik Graz wurden bei 229 Patienten mit Lid- und Augenoberflächenbeschwerden Wimpern entnommenen und auf das Vorhandensein von Demodex-Milben untersucht. Ziel dabei war es, den Zusammenhang zwischen Demodex-Befall und dem Auftreten von Parametern festzustellen, die für das...

Weiterlesen

Zahlreiche Ärzte fordern im aktuellen Magazin "stern": Mensch vor Profit!

Ärzte und Kliniken sind da, um kranken Patienten zu helfen. Doch marktwirtschaftliche Interessen können das Wohl von Patienten gefährden. In der neuen Ausgabe des Magazins "stern" beschreibt Autor Bernhard Albrecht an sieben Beispielen, welche fatalen Fehlanreize für Über- beziehungsweise...

Weiterlesen

Stellungnahme zur Bewertung des Igel-Monitors: BVA empfiehlt Einsatz der OCT zur Verlaufskontrolle bei bestehendem Glaukom

Der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA) sieht in der jüngsten Bewertung durch den IGeL-Monitor des Medizinischen Dienstes des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen vor allem Stimmungsmache gegen Augenärzte. Anstatt die OCT für die Indikation zu bewerten, bei der sie sich bewährt hat –...

Weiterlesen

Retina-on-a-Chip ermöglicht Nachbildung der menschlichen Netzhaut

Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik und der Eberhard Karls Universität Tübingen haben ein mikrophysiologisches System entwickelt, das es erlaubt, die menschliche Netzhaut nachzubilden. Mit Hilfe dieser „Retina-on-a-Chip“ soll es zukünftig möglich sein,...

Weiterlesen

TI: Pauschale für Konnektor und Anschluss bleibt 2019 bestehen

Nach einer Einigung zwischen der Kassenärztlichen Bundesvereinigung und den Krankenkassen wird die Pauschale, die für den Erwerb eines Konnektors und den Anschluss an die Telematikinfrastruktur (TI) derzeit gezahlt wird, in diesem Jahr nicht – wie zunächst angekündigt – abgesenkt.

Somit erhalten...

Weiterlesen

Biosimilars: Kurzinformation für Patienten

Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin und die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft haben im Auftrag der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) und der Bundesärztekammer eine neue Patienteninformation zu Biosimilars zusammengestellt. Sie ist in der Reihe „Kurzinformationen...

Weiterlesen

KBV bietet ab sofort auch multimediale Fortbildungen an

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) bietet nach einer Modernisierung ihres Fortbildungsportals nun auch multimediale Fortbildungen an. Gestartet wird mit einer Fortbildung zum bundeseinheitlichen Medikationsplan, die sich an niedergelassene Haus- und Fachärzte richtet. Innerhalb der...

Weiterlesen

2020: Orientierungswert steigt um 1,52%

Nachdem sich die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der GKV-Spitzenverband Ende August 2019 einigen konnten, wird der Orientierungswert für alle ärztlichen und psychotherapeutischen Leistungen im kommenden Jahr um 1,52% erhöht und beträgt somit 10,9871 Cent. Dies entspricht einem...

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz hilft bei der Suche nach neuen Arzneimittel gegen Flussblindheit

Wissenschaftler des Universitätsklinikums Bonn entwickeln derzeit eine künstliche Intelligenz, die die Auswertung histologischer Schnitte von Gewebeproben vornimmt. Die Schnitte stammen von Patienten, die mit dem Fadenwurm Onchocerca volvulus – dem Erreger der Flussblindheit – infiziert sind. Die...

Weiterlesen

Eckpunktepapier für gesetzliche Regelungen zum Einsatz von Assistenzhunden

Der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband hat gemeinsam mit mehreren Vereinen für Assistenzhunde ein Eckpapier zusammengestellt, das Regelungen und Standards enthält, die sicherstellen sollen, dass die Ausbildung, der Einsatz und die Finanzierung der Assistenzhunde sowie die...

Weiterlesen

Norddeutschland: Kompetenzzentrum für Künstliche Intelligenz in der Medizin

Ein Forschungsverbund der Universitäten Lübeck, Kiel, Hamburg und Bremen sowie weiteren norddeutschen Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Kliniken bewirbt sich beim Wettbewerb „Künstliche Intelligenz als Treiber für volkswirtschaftlich relevante Ökosysteme“ des Bundesministeriums für Wirtschaft...

Weiterlesen

Langzeitergebnisse mit sklerafixierten Hinterkammerlinsen

Der Kapselsack ist der bevorzugte Ort der Implantation einer IOL – nicht immer allerdings ist dies dem Kataraktchirurgen möglich. Ein ausreichend starker Kapselsack steht beispielsweise nach intraoperativen Komplikationen wie einer hinteren Kapselruptur oder bei Aphakie nicht zur Verfügung. Eine...

Weiterlesen

Webseiten mit „Gefällt-mir-Button“: Betreiber tragen Mitverantwortung für personenbezogene Daten

Der Gerichtshof der Europäischen Union in Luxemburg hat Ende Juli 2019 entschieden, dass der Betreiber einer Internetseite, die den „Gefällt-mir-Button“ von Facebook eingebunden hat, mitverantwortlich dafür ist, dass personenbezogene Daten der Besucher erhoben und an Facebook übermittelt werden...

Weiterlesen

Weltweit größte Datenbank für AMD liefert erste Ergebnisse

Zum besseren Verständnis der trockenen altersabhängigen Makuladegeneration (AMD) und zur Entwicklung neuer Therapien gegen diese Erkrankung hat sich das europäische Forschungsprojekt „Eye-Risk“ gegründet. Insgesamt 14 Kliniken und Forschungsinstitute, zwei Unternehmen und die Patientenorganisation...

Weiterlesen

Bessere Orientierung durch virtuellen Blindenstock mit Radartechnik

Drei Lehrstühle der Ruhr-Universität Bochum (RUB) haben gemeinsam mit Industriepartnern einen Blindenstock entwickelt, der mittels Radar eine Orientierung in der Umgebung ermöglicht – entsprechend der Echoortung, die von Fledermäusen zu Orientierung verwendet wird. Innerhalb der letzten drei Jahre...

Weiterlesen

Elektronische Arzneimittelinformationen-Verordnung in Kraft getreten

Anfang August 2019 ist die Elektronische Arzneimittelinformationen-Verordnung (EAMIV) in Kraft getreten. In der Verordnung wird die Einführung des Arztinformationssystems geregelt, mit dem die Ärzte zukünftig – innerhalb ihrer Praxissoftware – über den vom Gemeinsamen Bundesausschuss festgelegten...

Weiterlesen

FAQ: Datenschutz in der Arztpraxis

Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg hat eine Liste mit den häufigsten Fragen zusammengestellt, die sich den Arztpraxen im Zusammenhang mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) stellen. Die FAQ soll die Ärzte unterstützen und einen Beitrag...

Weiterlesen

Wahlleistungs-Vereinbarung: Fährt der Chefarzt in Urlaub, haftet er bei Komplikationen

Lässt sich der Chefarzt bei einer unvorhergesehenen Verhinderung von anderen Ärzten bei einer Operation vertreten, müssen Patienten, die eine Wahlleistungs-Vereinbarung unterzeichnet haben, zuvor einer Vertreter-Regelung zugestimmt haben. Ist dies nicht der Fall – oder handelt es sich um eine...

Weiterlesen

Musterwiderspruch gegen Honorarabzug bei TI-Verweigerung

Die Freie Ärzteschaft hat Anfang August 2019 auf ihrer Internetseite eine Anleitung für Ärzte veröffentlicht, die nicht an die Telematikinfrastruktur (TI) angeschlossen sind und Widerspruch gegen den Honorarabzug von einem Prozent einlegen möchten. So rät die Freie Ärzteschaft allen Ärzten, denen...

Weiterlesen

Ärzte sind nicht zur Ausstellung des elektronischen Rezeptes verpflichtet

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung weist – unter Berufung auf das Bundesgesundheitsministerium – aktuell darauf hin, dass für Ärzte keine Verpflichtung besteht, ein elektronisches Rezept (eRezept) auszustellen. So sei das Ausstellen eines elektronischen Rezeptes freiwillig und solle unter...

Weiterlesen

Erster Kongress zum okulären Blutfluss

Der okuläre Blutfluss spielt eine wichtige pathogenetische Rolle bei zahlreichen Augenerkrankungen – dazu zählen unter anderem Glaukom, diabetische Retinopathie, Retinopathia pigmentosa und natürlich die retinalen Gefäßverschlüsse. Zum ersten Mal wird sich ein größerer internationaler Kongress...

Weiterlesen

EBO-Examen 2020 auch beim DOG-Kongress

Wie die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V. (DOG) Anfang August 2019 mitteilte, wird das Examen des „European Board of Ophthalmology“ (EBO) im Jahr 2020 erstmalig auch im Rahmen des DOG-Kongresses in Berlin abgenommen werden.

Die Europäische Fachgesellschaft für Augenheilkunde („European...

Weiterlesen

Iristrauma ist der wichtigste Risikofaktor für ein zystoides Makulaödem nach DMEK

Das zystoide Makulaödem (ZMÖ) ist eine wesentliche Ursache für unbefriedigende funktionelle Ergebnisse nach Ka-taraktchirurgie, kann aber auch nach Descemet Membrane Endothelial Keratoplasty (DMEK) auftreten. Eine japani- sche Autorengruppe hat diesen Befund bei 12 Augen in einem Kollektiv von 77...

Weiterlesen